Wie Ich Die Dinge Geregelt Kriege

Author: David Allen
Editor: Piper ebooks
ISBN: 3492972314
Size: 10,56 MB
Format: PDF, ePub, Docs
Read: 126
Download

Eigentlich sollte man längst bei einem Termin sein, doch dann klingelt das Handy und das E-Mail-Postfach quillt auch schon wieder über. Für Sport und Erholung bleibt immer weniger Zeit und am Ende resigniert man ausgebrannt, unproduktiv und völlig gestresst. Doch das muss nicht sein. Denn je entspannter wir sind, desto kreativer und produktiver werden wir. Mit David Allens einfacher und anwendungsorientierter Methode wird beides wieder möglich: effizient zu arbeiten und die Freude am Leben zurückzugewinnen.

Breaking Bad

Author: Ensley F. Guffey
Editor:
ISBN: 9783862653621
Size: 11,54 MB
Format: PDF
Read: 178
Download


Grammatik Der Ornamente

Author: Owen Jones
Editor:
ISBN:
Size: 14,38 MB
Format: PDF, ePub
Read: 385
Download


Die 4 Stunden Woche

Author: Timothy Ferriss
Editor: Ullstein eBooks
ISBN: 3843704457
Size: 17,34 MB
Format: PDF, Docs
Read: 136
Download

Warum arbeiten wir uns eigentlich zu Tode? Haben wir nichts Besseres zu tun? Und ob! - sagt Timothy Ferriss. Der junge Unternehmer war lange Workaholic mit 80-Stunden-Woche. Doch dann erfand er MBA- Management by Absence- und ist seitdem freier, reicher, glücklicher. Mit viel Humor, provokanten Denkanstößen und erprobten Tipps erklärt Ferriss, wie sich die 4-Stunden-Woche bei vollem Lohnausgleich verwirklichen lässt. Der Wegweiser für eine Flucht aus dem Hamsterrad und ein Manifest für eine neue Gewichtung zwischen Leben und Arbeiten.

Die Federalist Papers

Author: Alexander Hamilton
Editor: C.H.Beck
ISBN: 9783406547546
Size: 14,72 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
Read: 415
Download


Mach Was Du Willst

Author: Bill Burnett
Editor: Ullstein eBooks
ISBN: 3843713634
Size: 17,36 MB
Format: PDF, ePub, Docs
Read: 603
Download

Design Thinking hilft, kreative Lösungen für komplexe Probleme zu finden. Die Autoren übertragen dieses Prinzip auf das Leben und die Berufswahl. Denke wie ein Designer: Stelle Fragen, suche Verbündete, mache Fehler, baue Prototypen, denke interdisziplinär – und werde zum Designer deines eigenen Lebens! Diese Ideen präsentieren die beiden Professoren seit sieben Jahren an der Stanford University,was zu chronisch überbuchten Kursen führt.

Frank Frazetta

Author: Frank Frazetta
Editor:
ISBN: 9783822871379
Size: 11,71 MB
Format: PDF
Read: 101
Download


Digitales Marketing F R Dummies

Author: Ryan Deiss
Editor: John Wiley & Sons
ISBN: 3527812466
Size: 19,82 MB
Format: PDF, ePub
Read: 738
Download

Als Unternehmen kommt man kaum noch um digitales Marketing herum. Jedoch fehlt es vielen Marketingabteilungen an Know-how. Da kommen neue Herausforderungen auf die Kollegen zu: Auf welchen Social-Media-Plattformen sollte mein Unternehmen aktiv sein? Wie komme ich an Fans, Follower und Likes? Wie gestalte ich die Webseite und generiere Traffic? »Digitales Marketing für Dummies« beantwortet all diese Fragen. Außerdem stellen die Autoren verschiedene Analysetools vor, mit denen man seine Werbekampagnen prüfen und optimieren kann. So gerüstet, präsentieren Sie Ihr Unternehmen schon bald optimal im Web.

Code Complete

Author: Steve MacConnell
Editor:
ISBN: 9783860633335
Size: 13,28 MB
Format: PDF, Mobi
Read: 111
Download


Vom Nutzen Und Nachteil Der Historie F R Das Leben

Author: Friedrich Nietzsche
Editor: BoD – Books on Demand
ISBN: 3946619169
Size: 15,60 MB
Format: PDF, ePub, Docs
Read: 901
Download

Die Historie ist mehr als nur Geschichtsschreibung und -forschung: sie ist ein Antrieb für das Lebens, motiviert es und liefert das Sinngerüst. Nietzsche hält kein Plädoyer gegen die Geschichte, sondern betont, dass Geschichte unverzichtbar ist für ein kultur- und wertorientiertes Leben. Gleichzeitig darf sich das Leben nicht der Geschichte beugen, muss in der Gegenwart stehen und zielgerichtet die Zukunft im Auge behalten. Nietzsche verlangt mit der Neuorientierung der Historie einen neuen Begriff der Kultur, der - wie vieles bei ihm - auf der Vorstellung des antiken Eros beruht. So bedeutet Genealogie für Nietzsche nicht historische Forschung, sondern kritische Erklärung von Gegenwartsphänomenen anhand theoretischer Ableitungen aus der Geschichte. Im Mittelpunkt steht eine »Deplausibilisierung« (E. Müller) bisheriger Narrative durch historisch gestützte psychologische Thesen. Großen Einfluss hat dieses Konzept Nietzsches auf Michel Foucault.