5 Dinge Die Sterbende Am Meisten Bereuen

Author: Bronnie Ware
Editor: Arkana
ISBN: 3641095301
Size: 11,32 MB
Format: PDF, ePub, Docs
Read: 481
Download

5 Dinge, die im Leben wirklich zählen. Was zählt am Ende wirklich? Auf dem Sterbebett, wenn klar wird, dass das Leben sich dem Ende zuneigt? Nach vielen Reisen durch die ganze Welt, auf der Suche nach dem, was dem Leben Sinn gibt, findet die Australierin Bronnie Ware eine neue Aufgabe. Sie begleitet Sterbende in den letzten Wochen ihres Lebens. In ihrem Buch erzählt sie von wunderbaren Begegnungen und berührenden Gesprächen, die ihr Leben tiefgreifend verändert haben. Die Menschen, die sie trifft, stellen viel zu oft fest, dass sie ihre eigenen Wünsche hinten angestellt und zu viel gearbeitet haben, dass sie sich zu wenig Zeit für Familie und Freunde genommen und – vor allem – sich nicht erlaubt haben, glücklich zu sein. Es sind Erkenntnisse, die nachdenklich machen und in Erinnerung rufen, worauf es wirklich ankommt, wenn wir mit einem Lächeln aus dem Leben treten wollen. Für sich selbst hat Bronnie Ware nach diesen Erfahrungen entschieden, dass sie nur noch das macht, was sie wirklich will. Ihr ermutigendes Buch hat die Kraft, Veränderungen anzustoßen, um wirklich das Leben zu führen, das wir wollen.

Die Kunst Der T Uschung

Author: Kevin D. Mitnick
Editor: MITP-Verlags GmbH & Co. KG
ISBN: 3826686896
Size: 13,83 MB
Format: PDF, Docs
Read: 445
Download

Mitnick führt den Leser in die Denk- und Handlungsweise des Social Engineering ein, beschreibt konkrete Betrugsszenarien und zeigt eindrucksvoll die dramatischen Konsequenzen, die sich daraus ergeben. Dabei nimmt Mitnick sowohl die Perspektive des Angreifers als auch des Opfers ein und erklärt damit sehr eindrucksvoll, wieso die Täuschung so erfolgreich war - und wie man sich effektiv dagegen schützen kann.

Die Briefe Des Michelagniolo Buonarroti

Author: Michelangelo Buonarroti
Editor: Walter de Gruyter
ISBN: 3111470776
Size: 17,49 MB
Format: PDF, ePub, Docs
Read: 504
Download


Die Besteigung Des Mont Ventoux

Author: Francesco Petrarca
Editor: Reclam Verlag
ISBN: 3159604985
Size: 18,52 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
Read: 892
Download

Petrarcas Besteigung des Mont Ventoux, die Schilderung seiner Wanderung auf den Berg am 26. April 1336, gilt mit Recht als einer der wichtigsten Texte der Renaissance. Mit ihm beginnt ein neues Natur- und Weltbewusstsein, er ist sozusagen das Scharnier zwischen Mittelalter und Neuzeit. Ergänzt wird der kurze Text in dieser Ausgabe um die entsprechenden Teile aus Jacob Burckhardts "Kultur der Renaissance in Italien".

Ist Das Ein Mensch

Author: Primo Levi
Editor:
ISBN: 9783423123952
Size: 14,14 MB
Format: PDF
Read: 747
Download


Grenzenlose Energie Das Powerprinzip

Author: Anthony Robbins
Editor: Ullstein Buchverlage
ISBN: 3843717184
Size: 13,49 MB
Format: PDF, Docs
Read: 709
Download

Erfolg ist nicht immer nur eine Frage der Begabung, sondern viel öfter eine Frage der Persönlichkeitsgestaltung. Robbins zeigt, wie man Ängste, Schwächen und Blockaden ohne Probleme schnell auflösen kann.

Die Magie Der Sprache

Author: Robert B. Dilts
Editor: Junfermann Verlag GmbH
ISBN: 9783873874459
Size: 12,78 MB
Format: PDF, Mobi
Read: 136
Download


Die Gespr Che Des G Ttlichen Pietro Aretino

Author: Pietro Aretino
Editor: BoD – Books on Demand
ISBN: 3954720515
Size: 10,46 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
Read: 529
Download

Pietro Aretino (1492-1556) war ein italienischer Schriftsteller der Renaissance. Reproduktion des Originals in neuer Rechtschreibung.

Das B Se

Author: Paul Ricoeur
Editor: Theologischer Verlag Zürich
ISBN: 3290174018
Size: 15,66 MB
Format: PDF, Docs
Read: 622
Download

Woher kommt das Bose? Wie kommt es, dass wir Boses tun? Diese Fragen haben Paul Ricoeur (1913-2005) - den Philosophen und Theologen, der sich selbst nie als solchen bezeichnet hat - seit seinen fruhesten Arbeiten begleitet. Der vorliegende Essay, entstanden aus einem Referat, das Ricoeur 1985 an der Theologischen Fakultat Lausanne gehalten hat, kann stellvertretend fur seine Beschaftigung mit diesen Fragen stehen. Angesichts dessen, was das 20. Jahrhundert an Bosem hervorgebracht hat, beleuchtet Ricoeur hier in einer exemplarischen Tiefe die verschiedenen religiosen, mythologischen und philosophischen Diskurse uber das Bose. Er zeigt, wie die traditionelle Theodizee, aber auch wie Kant, Hegel oder Barth versucht haben, das Problem, das die Existenz des Bosen bedeutet, zu losen. Ricoeur selbst pladiert fur eine Weisheit, die auf die (An-)Klage verzichtet. Paul Ricoeur, 1913-2005, franzosischer Philosoph, war zuletzt Professor an der Universitat Paris-Nanterre und Lehrstuhlnachfolger von Paul Tillich an der University of Chicago. Neben existenz- und geschichtsphilosophischen Forschungen widmete er sich intensiv dem Problem der Sprache.