Restoring The Soul Of The World

Author: David Fideler
Editor: Simon and Schuster
ISBN: 1620553600
Size: 20,22 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
Read: 519
Download

Humanity’s creative role within the living pattern of nature • Explores important scientific discoveries that reveal the self-organizing intelligence at the heart of nature • Examines the idea of a living cosmos from its roots in the earliest cultures, to its eclipse during the Scientific Revolution, to its return today • Reveals ways to reengage our creative partnership with nature and collaborate with nature’s intelligence For millennia the world was seen as a creative, interconnected web of life, constantly growing, developing, and restoring itself. But with the arrival of the Scientific Revolution in the 16th and 17th centuries, the world was viewed as a lifeless, clock­like mechanism, bound by the laws of classical physics. Intelligence was a trait ascribed solely to human beings, and thus humanity was viewed as superior to and separate from nature. Today new scientific discoveries are reviving the ancient philosophy of a living, interconnected cosmos, and humanity is learning from and collaborating with nature’s intelligence in new, life-enhancing ways, from ecological design to biomimicry. Drawing upon the most important scientific discoveries of recent times, David Fideler explores the self-organizing intelligence at the heart of nature and humanity’s place in the cosmic pattern. He examines the ancient vision of the living cosmos from its roots in the “world soul” of the Greeks and the alchemical tradition, to its eclipse during the Scientific Revolution, to its return today. He explains how the mechanistic worldview led to humanity’s profound sense of alienation, for if the universe only functioned as a machine, there was no longer any room for genuine creativity or spontaneity. He shows how this isn’t the case and how, even at the molecular level, natural systems engage in self-organization, self-preservation, and creative problem solving, mirroring the ancient idea of a creative intelligence that exists deep within the heart of nature. Revealing new connections between science, religion, and culture, Fideler explores how to reengage our creative partnership with nature and new ways to collaborate with nature’s intelligence.

Aus Dem W Rterbuch Des Teufels

Author: Ambrose Bierce
Editor: marixverlag
ISBN: 3843802017
Size: 13,55 MB
Format: PDF, Kindle
Read: 904
Download

"The Bitter Bierce". Siegeszug der zynischen Vernunft Der amerikanische Schriftsteller Ambrose Bierce (1842-Weihnachten/Neujahr 1913/14) hatte nicht nur eine scharfe Zunge, sondern auch eine spitze Feder. Er war einer der schillerndsten Gestalten im literarischen Amerika des 19. Jahrhunderts - die personifizierte Provokation und ein gehässiger Zyniker, der kein Thema ausließ. Ganz gleich, ob es um allgemeine, kleine oder große Schwächen des Menschengeschlechts ging - seinem Hohn war nichts heilig. Berühmt wurde er mit seinem "Wörterbuch des Teufels", einer Sammlung galliger und pointiert-geistreicher Aphorismen.

Choice

Author:
Editor:
ISBN:
Size: 13,26 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
Read: 231
Download


A Topographical Dictionary Of Scotland

Author: Samuel Lewis
Editor:
ISBN:
Size: 12,90 MB
Format: PDF, ePub
Read: 975
Download


Das Leben Und Das Schreiben

Author: Stephen King
Editor: Heyne Verlag
ISBN: 3641054001
Size: 14,23 MB
Format: PDF, Mobi
Read: 300
Download

„Ich schreibe so lange, wie der Leser davon überzeugt ist, in den Händen eines erstklassigen Wahnsinnigen zu sein.“ Stephen King Während der Genesung nach einem schweren Unfall schreibt Stephen King seine Memoiren – Leben und Schreiben sind eins. Ein unverzichtbarer Ratgeber für alle angehenden Schriftsteller und eine Fundgrube für alle, die mehr über den König des Horror-Genres erfahren wollen. Ein kluges und gleichzeitig packendes Buch über gelebte Literatur. »Eine Konfession.« Frankfurter Allgemeine Zeitung

Dictionary Catalog Of The Departmental Library

Author: United States. Department of the Interior. Office of Library Services
Editor:
ISBN:
Size: 18,65 MB
Format: PDF
Read: 789
Download


Eine Kurze Geschichte Der Menschheit

Author: Yuval Noah Harari
Editor: DVA
ISBN: 364110498X
Size: 13,86 MB
Format: PDF, Kindle
Read: 420
Download

Krone der Schöpfung? Vor 100 000 Jahren war der Homo sapiens noch ein unbedeutendes Tier, das unauffällig in einem abgelegenen Winkel des afrikanischen Kontinents lebte. Unsere Vorfahren teilten sich den Planeten mit mindestens fünf weiteren menschlichen Spezies, und die Rolle, die sie im Ökosystem spielten, war nicht größer als die von Gorillas, Libellen oder Quallen. Vor 70 000 Jahren dann vollzog sich ein mysteriöser und rascher Wandel mit dem Homo sapiens, und es war vor allem die Beschaffenheit seines Gehirns, die ihn zum Herren des Planeten und zum Schrecken des Ökosystems werden ließ. Bis heute hat sich diese Vorherrschaft stetig zugespitzt: Der Mensch hat die Fähigkeit zu schöpferischem und zu zerstörerischem Handeln wie kein anderes Lebewesen. Anschaulich, unterhaltsam und stellenweise hochkomisch zeichnet Yuval Harari die Geschichte des Menschen nach und zeigt alle großen, aber auch alle ambivalenten Momente unserer Menschwerdung.

Die B Cherdiebin

Author: Markus Zusak
Editor: cbj Verlag
ISBN: 3894804270
Size: 13,48 MB
Format: PDF, ePub, Docs
Read: 631
Download

Selbst der Tod hat ein Herz ... Molching bei München. Hans und Rosa Hubermann nehmen die kleine Liesel Meminger bei sich auf – für eine bescheidene Beihilfe, die ihnen die ersten Kriegsjahre kaum erträglicher macht. Für Liesel jedoch bricht eine Zeit voller Hoffnung, voll schieren Glücks an – in dem Augenblick, als sie zu stehlen beginnt. Anfangs ist es nur ein Buch, das im Schnee liegen geblieben ist. Dann eines, das sie aus dem Feuer rettet. Dann Äpfel, Kartoffeln und Zwiebeln. Das Herz von Rudi. Die Herzen von Hans und Rosa Hubermann. Das Herz von Max. Und das des Todes. Denn selbst der Tod hat ein Herz. „Die Bücherdiebin“ ist eine Liebesgeschichte, eine Hommage an Bücher und Worte und eine Erinnerung an die Macht der Sprache, die im Roman von Markus Zusak viele Facetten zeigt: den lakonisch-distanzierten Ton des Erzählers, Poesie und Zuversicht – und die reduzierte Sprache der Nazipropaganda.

Laudato Si

Author: Franziskus (Papst),
Editor: Verlag Herder GmbH
ISBN: 345180736X
Size: 13,54 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
Read: 988
Download

Mit großer Spannung wurde sie erwartet, auch von Nicht-Katholiken: Die Umwelt-Enzyklika von Papst Franziskus nimmt die heute entscheidenden Themen in den Blick; es geht um die geht um soziale, ökologische und politische Zusammenhänge. Wohl selten war ein päpstliches Schreiben so aktuell und brisant und vor allem relevant für alle Gesellschaftsschichten und Menschen weltweit. Mit "Laudato si" beweist Franziskus, dass die Kirche nach wie vor eine unverzichtbare Stimme im Diskurs zur Gestaltung der modernen Welt ist. Wer verstehen will, wie Papst und Kirche die großen Herausforderungen unserer Zeit bestehen wollen, kommt an diesem Werk nicht vorbei. Ein Muss für jeden, der an den drängenden Fragen unserer Zeit interessiert ist.