Feedback In Higher And Professional Education

Author: David Boud
Editor: Routledge
ISBN: 0415692288
Size: 14,64 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
Read: 363
Download

Learners complain that they do not get enough feedback, and educators resent that although they put considerable time into generating feedback, students take little notice of it. Both parties agree that it is very important. Feedback in Higher and Professional Education explores what needs to be done to make feedback more effective. It examines the problem of feedback and suggests that there is a lack of clarity and shared meaning about what it is and what constitutes doing it well. It argues that new ways of thinking about feedback are needed. There has been considerable development in research on feedback in recent years, but surprisingly little awareness of what needs to be done to improve it and good ideas are not translated into action. The book provides a multi-disciplinary and international account of the role of feedback in higher and professional education. It challenges three conventional assumptions about feedback in learning: That feedback constitutes one-way flow of information from a knowledgeable person to a less knowledgeable person. That the job of feedback is complete with the imparting of performance-related information. That a generic model of best-practice feedback can be applied to all learners and all learning situations It seeking a new approach to feedback, it proposes that it is necessary to recognise that learners need to be much more actively involved in seeking, generating and using feedback. Rather than it being something they are subjected to, it must be an activity that they drive.

Ipsative Assessment And Personal Learning Gain

Author: Gwyneth Hughes
Editor: Springer
ISBN: 1137565020
Size: 17,75 MB
Format: PDF, Kindle
Read: 108
Download

This innovative book offers a new approach to assessment in which learners can follow their own learning journey using cumulative feedback or measurements of distance travelled from different starting points. Education currently mirrors the values and practices of a highly competitive world with testing, grading and monitoring of standards becoming its driving forces. Competition may stimulate high achievers, but may also demotivate or even damage the rest. Ipsative feedback (on progress) and personal learning gain measurements are often hidden. A range of global case studies from school and higher education illustrate four themes: the benefits of ipsative feedback, making good use of learning gain measurement, the challenges of implementing these novel practices and how to combine new approaches with traditional assessment methods. Exploring the difficulties of turning the tables on hierarchies based on achievement and whether it is fair to elevate progress, this book will be the start of conversations about a future that is not obsessed with testing and grades.

Innovative Practices For Higher Education Assessment And Measurement

Author: Cano, Elena
Editor: IGI Global
ISBN: 1522505326
Size: 11,46 MB
Format: PDF
Read: 409
Download

Both educators and their students are involved in the process of assessment – all parties are expected to meet and exceed expectations in the face of competing conditions. New practices are being developed to enhance students’ participation, especially in their own assessment, be it though peer-review, reflective assessment, the introduction of new technologies, or other novel solutions. Though widely researched, few have measured these innovations’ effectiveness in terms of satisfaction, perceived learning, or performance improvements. Innovative Practices for Higher Education Assessment and Measurement bridges the gap between political discourse, theoretical approach, and teaching practices in terms of assessment in higher education. Bringing new insights and presenting novel strategies, this publication brings forth a new perception of the importance of assessment and offers a set of successful, innovative practices. This book is ideal for educators, administrators, policy makers, and students of education.

Simulated Patient Methodology

Author: Debra Nestel
Editor: John Wiley & Sons
ISBN: 1118760956
Size: 15,31 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
Read: 615
Download

Simulated Patient Methodology is a timely book, aimed athealth professional educators and Simulated Patient (SP)practitioners. It connects theory and evidence with practice toensure maximum benefit for those involved in SP programmes, inorder to inform practice and promote innovation. The book providesa unique, contemporary, global overview of SP practice, for allhealth sciences educators. Simulated Patient Methodology: • Provides a cross-disciplinary overview of thefield • Considers practical issues such as recruiting andtraining simulated patients, and the financial planning of SPprogrammes • Features case studies, illustrating theory inpractice, drawn from across health professions and countries, toensure relevance to localised contexts Written by world leaders in the field, this invaluable resourcesummarises the theoretical and practical basis of all human-basedsimulation methodologies.

Lernen Sichtbar Machen

Author: John Hattie
Editor:
ISBN: 9783834011909
Size: 10,55 MB
Format: PDF, Docs
Read: 637
Download


Wie Kleine Kinder Schlau Werden

Author: John Caldwell Holt
Editor:
ISBN: 9783407228550
Size: 11,70 MB
Format: PDF, ePub, Docs
Read: 909
Download

Ausgehend von der Beobachtung des kindlichen Spielens erläutert der Autor, wie Kinder denken und lernen.

Flow Das Geheimnis Des Gl Cks

Author: Mihaly Csikszentmihalyi
Editor: Klett-Cotta
ISBN: 3608110038
Size: 15,30 MB
Format: PDF
Read: 175
Download

Glück kommt nicht von außen, Glück ist das, was wir aus unseren Erfahrungen machen. Dieses Buch zeigt, dass Menschen dadurch, dass sie ihr eigenes Erleben kontrollieren, die Kontrolle über ihre Lebensqualität selbst in die eigene Hand nehmen. Auf diese Weise kommen sie dem Glück immer näher. »Csikszentmihalyi beweist, was Philosophen schon seit Jahrhunderten sagen: Der Weg zum Glücklichsein liegt nicht in hohler Vergnügungssucht, sondern in sinnvoller Herausforderung.« The New York Times Wer das Glück will, muss das Chaos im eigenen Kopf beherrschen. Wer frei sein will, muss nur seine Ziele kennen. Das Buch fasst jahrzehntelange Forschung über die positiven Aspekte menschlicher Erfahrungen zusammen: Freude, Kreativität und den Prozess vollständigen Einsseins mit dem Leben, den der Autor FLOW nennt. Glück ist nichts, was man mit Geld kaufen könnte. Glück ist flow. Jeder hat dieses Gefühl schon erlebt: über sich selbst zu verfügen, im Einklang mit sich und der Welt zu sein und sein Schicksal in die eigene Hand nehmen zu können. Bei diesen seltenen Gelegenheiten spürt man ein Gefühl von Hochstimmung, von tiefer Freude, das lange anhält und zu einem Maßstab dafür wird, wie das Leben aussehen sollte. »FLOW« ist ein Buch der praktischen Lebensweisheit. Zwar gibt es keinen Königsweg zum flow, auch erfordert die Einzigartigkeit jedes Menschen einen individuellen Zugang; aber wer versteht, was flow ist, dem wird es möglich, das eigene Leben zu verändern. Diese Veränderungen hängen nicht so sehr von äußeren Ereignissen ab, sondern eher davon, wie wir sie deuten. - Glück ist ein Zustand, für den man bereit sein muss, den jeder einzelne kultivieren und für sich verteidigen muss. Menschen, die lernen, ihre innere Erfahrung zu kontrollieren, können ihre Lebensqualität bestimmen; und das kommt dem, was wir gewöhnlich Glück nennen, wohl am allernächsten. »"Flow. Das Geheimnis des Glücks" zeigt, dass Glück nicht vom Himmel fällt. Die Fähigkeit zum Glücklichsein und FLOW zu empfinden, steckt in jedem. Mit Konzentration auf das, was man tut, kann man den Zustand des FLOW erreichen. Ein tolles Buch, das Lust auf Leistung macht.« Wolfgang Joop Flow bezeichnet einen Zustand des Glücksgefühls, in den Menschen geraten, wenn sie gänzlich in einer Beschäftigung »aufgehen«. Entgegen ersten Erwartungen erreichen wir diesen Zustand nahezu euphorischer Stimmung meistens nicht beim Nichtstun oder im Urlaub, sondern wenn wir uns intensiv der Arbeit oder einer schwierigen Aufgabe widmen. Laut The Independent gehört Mihaly Csikszentmihalys »Flow. Das Geheimnis des Glücks« zu den 33 Büchern, die man gelesen haben muss, bevor man 30 wird.

Der Proze Der Erziehung

Author: Jerome S. Bruner
Editor:
ISBN:
Size: 13,86 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
Read: 832
Download


Lernen Sichtbar Machen F R Lehrpersonen

Author: John Hattie
Editor:
ISBN: 9783834013002
Size: 16,32 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
Read: 771
Download


Reinventing Organizations

Author: Frederic Laloux
Editor: Vahlen
ISBN: 3800649144
Size: 11,28 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
Read: 559
Download

Bahnbrechend. Inspirierend. Eines der faszinierendsten Bücher zur Organisationsentwicklung des letzten Jahrzehnts. Dies ist ein sehr wichtiges Buch, bedeutsam in vielerlei Hinsicht: Sowohl angesichts der bahnbrechenden Forschungsergebnisse, Einsichten, Ratschläge und Empfehlungen, die es enthält, als auch aufgrund der genauso wichtigen Fragen und Herausforderungen, auf die es hinweist.“ Ken Wilber aus dem Nachwort „Die programmatische Aufforderung ‚Reinventing Organizations‘ mündet in einem Organisationsmodell, das Strukturen wie Praktiken nach neuartigen, evolutionär-integralen Prinzipien ausrichtet. Im Ergebnis steht die Erkenntnis, dass das Leben und Arbeiten in Organisationen, ebenso wie deren Leistungsbeiträge für die Gesellschaft, radikal zum Positiven verändert werden können. Aber hierzu muss nicht zuletzt die Führung eine fortgeschrittene Entwicklungsebene erreichen.“ Prof. Dr. Jürgen Weibler, Autor des Standardwerkes „Personalführung“ „Das Buch gibt Hoffnung und ganz konkrete Hilfe zur Lösung der Probleme, die wir an der Schwelle von der Postmoderne zu einem neuen Zeitalter erleben, in denen die traditionellen oder modernen Organisationsformen den Anforderungen und Bedürfnissen der Menschen nicht mehr gerecht werden.“ Eine Leserin auf Amazon.com Frederic Laloux hat mit Reinventing Organizations das Grundlagenbuch für die integrale Organisationsentwicklung verfasst. Die Breite sowie Tiefe seiner Analyse und Beschreibung – ganzheitlich, selbstorganisierend und sinnerfüllend operierender Unternehmen – ist einzigartig. Das erste Kapitel des Buches gibt einen Überblick über die historische Entwicklung von Organisationsparadigmen, bevor im zweiten Kapitel Strukturen, die Praxis und die Kultur von Organisationen, die ein erfüllendes und selbstbestimmtes Handeln der Menschen ermöglichen, anhand von ausgewählten Beispielen vorgestellt werden. Auf die Bedingungen, Hindernisse sowie Herausforderungen bei der Entwicklung dieser evolutionären Organisationen wird in Kapitel 3 eingegangen. Hier entwirft Frederic Laloux einen Leitfaden für den Weg hin zu einer ganzheitlich orientierten und sinnstiftenden Organisation. Frederic Laloux ist auch aufgrund dieses Buches ein mittlerweile gefragter Berater und Coach für Führungskräfte, die nach fundamental neuen Wegen der Organisation eines Unternehmens suchen. Er war Associate Partner bei McKinsey & Company und hält einen MBA vom INSEAD.