Indios Cinesi Falsari

Autore: Giuseppe Marcocci
Editore: Gius.Laterza & Figli Spa
ISBN: 8858126106
Grandezza: 57,43 MB
Formato: PDF, ePub, Docs
Vista: 2323
Scaricare Leggi Online

La scoperta dei nuovi mondi fu anche la scoperta di uomini mai prima d'allora apparsi nelle grandi storie universali. Il racconto di questo libro, ricco di volti e di storie, si snoda dal Messico alla Cina, passando per le isole Molucche e il Perù, ma anche per le botteghe dei tipografi veneziani e le grandi corti rivali di Spagna e d'Inghilterra. Ci svela così un Rinascimento dagli orizzonti globali, in cui il recupero dell'antichità classica si accompagnò a una disorientante scoperta: le culture con cui gli europei erano entrati in contatto fra Quattro e Cinquecento avevano anch'esse un passato da decifrare. Qual era la storia di popolazioni, come gli indios delle Americhe, di cui gli europei non avevano mai sentito parlare? In che modo spiegare le tracce di tempi lontani di cui non davano conto né la Bibbia, né gli autori greci e latini? Come riconciliare un'improvvisa molteplicità di storie con il crescente senso di unità del globo? Le risposte che furono date a queste domande si misurarono con la difficile sfida della varietà del mondo che segna ancora il nostro presente.

Machiavelli Islam And The East

Autore: Lucio Biasiori
Editore: Springer
ISBN: 3319539493
Grandezza: 67,74 MB
Formato: PDF, ePub, Mobi
Vista: 3609
Scaricare Leggi Online

This volume provides the first survey of the unexplored connections between Machiavelli’s work and the Islamic world, running from the Arabic roots of The Prince to its first translations into Ottoman Turkish and Arabic. It investigates comparative descriptions of non-European peoples, Renaissance representations of Muḥammad and the Ottoman military discipline, a Jesuit treatise in Persian for a Mughal emperor, peculiar readers from Brazil to India, and the parallel lives of Machiavelli and the bureaucrat Celālzāde Muṣṭafá. Ten distinguished scholars analyse the backgrounds, circulation and reception of Machiavelli’s writings, focusing on many aspects of the mutual exchange of political theories and grammars between East and West. A significant contribution to attempts by current scholarship to challenge any rigid separation within Eurasia, this volume restores a sense of the global spreading of books, ideas and men in the past.

Overlord 1

Autore: Hugin Miyama
Editore: Carlsen
ISBN: 3646709936
Grandezza: 33,66 MB
Formato: PDF, Mobi
Vista: 6539
Scaricare Leggi Online

Im Jahre 2126 wurde ein Spielehighlight veröffentlicht - das Game "Yggdrasil", welches Fans von MMORPGs ganz neue Möglichkeiten zur In-Game-Interaktion zwischen den Spielern ermöglichte. Begeistert erstürmten die Spieler die neue Fantasywelt und mächtige Krieger und Magier erschufen Gilden und Gemeinschaften, um die Geschicke ihrer Server basierenden Onlinewelt zu gestalten. Zwölf Jahre später ist das alles ein alter Hut! Yggdrasil hat kaum noch Spieler und die Server sollen abgeschaltet werden, sodass einige Spieler einer der mächtigsten Gilden mit 41 Mitgliedern zu einem Online-Gildentreffen aufrufen, um die letzten Sekunden ihres Yggdrasil-Lebens gemeinsam zu verbringen. Doch nur noch traurige vier Mitglieder tauchen auf, um den Schwanengesang mitzuerleben, einer von ihnen das Gildenoberhaupt mit dem Alias "Momonga". Nach und nach loggen sich alle bis auf Momonga aus, der wirklich bis zur Serverabschaltung online bleiben will. Der Countdown läuft runter... und... Nichts? Nichts passiert?! Halt!! Doch - die Messaging-Funktionen sind abgeschaltet... der Logout funzt auch nicht mehr!!! Und die ganzen NPCs fangen plötzlich an, mit ihm, dem großen "Momonga", zu interagieren?! Yggdrasil und seine Bewohner wurden zum Leben erweckt... und "Momonga" ist jetzt in dieser Welt gefangen! In einer Welt voller Magie, Ränke und Intrigen und Monstern, die im Spiel eigentlich ziemlich gut zu "farmen" waren und jetzt eine tödliche Gefahr darstellen...

Der Lange Arm Roms

Autore: Markus Friedrich
Editore: Campus Verlag
ISBN: 3593393905
Grandezza: 56,65 MB
Formato: PDF, ePub, Docs
Vista: 7757
Scaricare Leggi Online

Das 16. Jahrhundert erlebte eine enorme Zunahme von Verwaltungstätigkeiten mit neuen, teilweise bis heute vertrauten Formen und Verfahren. Markus Friedrich analysiert die europäische Bürokratisierung am Beispiel des weltweit agierenden Jesuitenordens. Dabei zeigt er, welche gewaltige kulturelle Anstrengung hinter dieser Veränderung stand und welche Schwierigkeiten immer wieder auftraten.

Subway Art

Autore: Henry Chalfant
Editore:
ISBN: 9783896024220
Grandezza: 22,88 MB
Formato: PDF, ePub
Vista: 2849
Scaricare Leggi Online


Die Entdeckung Der Natur

Autore: Jürgen Goldstein
Editore:
ISBN: 9783882219920
Grandezza: 10,49 MB
Formato: PDF
Vista: 3633
Scaricare Leggi Online


Die Griechischen Staats Kriegs Und Privataltert Mer

Autore: G. Busolt
Editore: BoD – Books on Demand
ISBN: 3864448190
Grandezza: 56,49 MB
Formato: PDF, ePub
Vista: 7195
Scaricare Leggi Online

Dieses urspr nglich 1887 ver ffentlichte Werk umfasst die griechischen Staats-, Kriegs- und Privataltert mer.

Gesund Mit Paleo

Autore: Cristina Tomasi
Editore:
ISBN: 9788882669485
Grandezza: 10,42 MB
Formato: PDF, ePub
Vista: 215
Scaricare Leggi Online


Wer Stoppt Melanie Prosser

Autore: Aidan Chambers
Editore:
ISBN: 9783473543946
Grandezza: 80,70 MB
Formato: PDF, ePub, Mobi
Vista: 7174
Scaricare Leggi Online


Vom Geist Der Liturgie

Autore: Romano Guardini
Editore:
ISBN: 9783786726845
Grandezza: 26,65 MB
Formato: PDF, ePub, Docs
Vista: 395
Scaricare Leggi Online

Romano Guardini gilt als einer der maßgeblichen Wegbereiter der Liturgiereform. ”Vom Geist der Liturgie“ gehört zu den bedeutendsten Werken der Liturgischen Bewegung, das auch heute noch überraschend aktuell ist. Guardini geht es nicht in erster Linie um die Vermittlung historisch überkommener Formen und Riten, sondern viel grundsätzlicher um die ”Liturgiefähigkeit “ der Menschen, um die inneren Voraussetzungen für den Mitvollzug der Liturgie. Für alle, die nach einer echten, lebbaren Spiritualität suchen, bietet Guardinis mittlerweile klassisch gewordene Schrift wertvolle Hilfe und Anregung.