Versicherungs Konomie

Author: Peter Zweifel
Editor: Springer-Verlag
ISBN: 3662107848
Size: 18,34 MB
Format: PDF
Read: 563
Download

Das Buch macht den Leser mit den zentralen Fragestellungen und dem analytischen Werkzeug der Versicherungsökonomik vertraut. Es führt Beiträge zur Nachfrage nach Versicherung, zum Angebot an Versicherung und der Versicherungsregulierung sowie zur Sozialversicherung in einer vereinheitlichten Darstellung zusammen, die bisher nur verstreut in Zeitschriften und Sammelbänden verfügbar waren. Es werden empirisch überprüfbare Voraussagen der Theorie abgeleitet und den Ergebnissen internationaler empirischer Forschung gegenübergestellt. Ausformulierte Folgerungen fassen den Stoff zusammen und erleichtern die Kontrolle des Wissensstands.

Gesundheits Konomie

Author: Friedrich Breyer
Editor: Springer-Verlag
ISBN: 3662074834
Size: 13,28 MB
Format: PDF, Kindle
Read: 356
Download

Dieses Lehrbuch setzt sich zum Ziel, den Leser mit den zentralen Fragestellungen und dem analytischen Werkzeug der Gesundheitsökonomie vertraut zu machen. Fragen wie die Relevanz der "Kostenexplosion" im Gesundheitswesen, der Einfluß von Zufall und Selbstverantwortung im Umgang mit der Gesundheit, die Rolle des Arztes und die Macht der Ärzteverbände oder die Steuerung des medizintechnologischen Wandels werden aus Sicht der Ökonomie analysiert. Ohne ethische Gesichtspunkte auszuklammern, werden sie mikroökonomisch analysiert mit dem Ziel, empirisch überprüfbare Voraussagen herzuleiten. So berichtet das Buch auch über die Ergebnisse der relevanten empirischen Tests, mit besonderer Berücksichtigung der Forschung aus Deutschland und der Schweiz. Die wichtigsten Gedankengänge werden stets mit Folgerungen abgeschlossen, so daß es dem Prüfungskandidaten leicht fällt, Lücken in seinem Wissen rasch zu erkennen und gezielt zu beheben.

Insurance Economics

Author: Peter Zweifel
Editor: Springer Science & Business Media
ISBN: 3642205488
Size: 14,69 MB
Format: PDF, Mobi
Read: 880
Download

"Winner of the 2014 Kulp-Wright Book Award Presented by the American Risk and Insurance Association". More information can be found here: http://www.aria.org/awards/bookawards.htm Insurance Economics brings together the economic analysis of decision making under risk, risk management and demand for insurance by individuals and corporations, objectives pursued and management tools used by insurance companies, the regulation of insurance, and the division of labor between private and social insurance. Appropriete both for advanced undergraduate and graduate students of economics, management, and finance, this text provides the background required to understand current research. Predictions derived from theoretical argument are not only stated but confronted with empirical evidence. Throughout the book, conclusions summarize results, helping readers to check their knowledge and understanding. Issues discussed include paradoxa in decision making under risk, selection of favorable risks by insurers, the possibility of a "death spiral" in insurance markets, and future challenges such as re-regulation in the wake of the 2007-09 financial crisis and the increasing availability of generic information.

Economics And Ageing

Author: José Luis Iparraguirre
Editor: Springer
ISBN: 3319933574
Size: 18,29 MB
Format: PDF, ePub
Read: 877
Download

This upper level textbook provides a coherent introduction to the economic implications of individual and population ageing. Placing economic considerations into a wider social sciences context, this is ideal reading not only for advanced undergraduate and masters students in economics, health economics and the economics of ageing, but also policy makers, students, professionals and practitioners in gerontology, sociology, health-related sciences and social care. This volume discusses the fiscal implications of ageing, health economics and long-term care. Fiscal policy issues include generational accounting and national transfer accounts, the relationship between ageing, public expenditure and fiscal policy, the age profiles of public expenditures and taxes, and the relationship between ageing, capital and labour taxation. Health economics with regard to ageing comprises healthy and disability-free life expectancy, the relationship between health inequalities and age, the macroeconomic implications of population health, the socio-economic determinants of health, the interaction between ageing and both individual and aggregate health expenditure, and economic approaches to valuing later life. This volume closes with an exposition of the economics of formal and informal care, as well as questions around insurance, risk and the so-called `sandwich generation'.

Financial Engineering

Author: Michael Bloss
Editor: Walter de Gruyter GmbH & Co KG
ISBN: 311053116X
Size: 10,55 MB
Format: PDF
Read: 546
Download

Dieses Buch zeigt einzelne Strategien, Bewertungen, das Risikocontrolling und den Financial-Engineering-Prozess auf und geht dabei explizit auf die verwendeten Derivate sowie die eingesetzten Kombinationsstrategien ein. Gegenüber der Vorauflage wurde das Augenmerk verstärkt auf die Modelle im Financial Engineering, die neuen Produktausgestaltungen und die veränderte Regulatorik gelegt.

Einf Hrung In Die Moderne Zeitreihenanalyse

Author: Gebhard Kirchgässner
Editor: Vahlen
ISBN: 9783800632688
Size: 13,71 MB
Format: PDF, Mobi
Read: 621
Download


Energie Konomik

Author: Georg Erdmann
Editor:
ISBN: 9783642323522
Size: 19,68 MB
Format: PDF
Read: 284
Download


Microeconomic Theory

Author: Susheng Wang
Editor: Springer
ISBN: 9811300410
Size: 19,86 MB
Format: PDF, Kindle
Read: 662
Download

This book covers microeconomic theory at the Master’s and Ph.D levels for students in business schools and economics departments. It concisely covers major mainstream microeconomic theories today, including neoclassical microeconomics, game theory, information economics, and contract theory. The revamped, 3rd edition of "Microeconomic Theory" offers faculty, graduate and upper undergraduate students with a comprehensive curriculum solution.

Introductory Statistics For Business And Economics

Author: Jan Ubøe
Editor: Springer
ISBN: 3319709364
Size: 13,40 MB
Format: PDF, ePub
Read: 264
Download

This textbook discusses central statistical concepts and their use in business and economics. To endure the hardship of abstract statistical thinking, business and economics students need to see interesting applications at an early stage. Accordingly, the book predominantly focuses on exercises, several of which draw on simple applications of non-linear theory. The main body presents central ideas in a simple, straightforward manner; the exposition is concise, without sacrificing rigor. The book bridges the gap between theory and applications, with most exercises formulated in an economic context. Its simplicity of style makes the book suitable for students at any level, and every chapter starts out with simple problems. Several exercises, however, are more challenging, as they are devoted to the discussion of non-trivial economic problems where statistics plays a central part.

Beitr Ge Zur Unternehmensplanung

Author: Horst Albach
Editor: Springer-Verlag
ISBN: 3322880540
Size: 19,37 MB
Format: PDF, Kindle
Read: 293
Download

Vor nunmehr etwa zehn Jahren, als diejenigen Methoden, die man unter dem Namen "Operations Research" zusammenzufassen pflegt, in der deutschen Industrie in stei gendem Maße Beachtung fanden, entdeckte ich in einem Katalog deutscher Neuer scheinungen ein Buch mit dem Titel "Operationsanalyse (Operations Research)". Der Katalog führte dieses Buch unter der Rubrik "Medizin" auf. Inzwischen hat sich in Deutschland für "Operations Research" die Übersetzung "Unternehmensforschung" durchgesetzt. Das Wort "Unternehmen" kann sich sowohl auf eine militärische Operation als auch auf einen Wirtschaftsbetrieb in der Marktwirt schaft beziehen. Tatsächlich sind die taktischen und strategischen Probleme, die mo derne Großunternehmen zu lösen haben, militärischen Planungsproblemen nicht un ähnlich. Der Begriff "Unternehmensforschung" bringt die Verwandtschaft zwischen militärischen und betrieblichen Planungsproblemen sprachlich zum Ausdruck, die die Anwendung gleicher wissenschaftlicher Planungsinstrumente ermöglicht. II. Die Entwicklung der betrieblichen Planung Der Wirtschaftende versucht wie jeder rationale Mensch, die Zukunft vorausschauend zu erfassen und sich auf die zukünftigen Ereignisse einzustellen. Schon in der Bibel heißt es: "Wer ist aber unter euch, der einen Turm bauen will und sitzt nicht zuvor und überschlägt die Kosten, ob er's habe hinauszuführen?" (Lukas 14, Vers 28). Einige spezifische Momente mußten aber hinzukommen, um jene besondere Ent wicklung einzuleiten, die wir als den betrieblichen Planungsprozeß bezeichnen. In der industriellen Revolution des vorigen Jahrhunderts entstanden die komplizierten Mensch-Maschine-Systeme, deren Steuerung die Menschen vor bisher unbekannte Auf gaben stellte.