Klimt

Autore: Patrick Bade
Editore: Parkstone International
ISBN: 1781608989
Grandezza: 58,48 MB
Formato: PDF, ePub, Docs
Vista: 320
Scaricare Leggi Online

Gustav Klimt (1862-1918) war zum Ende des 19. Jahrhunderts nicht nur einer der einflussreichsten Künstler, sondern gründete zudem die Bewegung der Wiener Secession. Mithilfe dieser Bewegung übte er Kritik an der traditionellen Kunst, die sich durch ihren Widerstand gegen Veränderungen sowie Intoleranz gegenüber bestimmten modernen Vorstellungen auszeichnete. Klimt ließ sich durch den langsamen aber sicheren Niedergang sowie die Vielfalt der Kulturen der Österreichisch-Ungarischen Monarchie inspirieren. Bei Klimt spielten Erotik und Sinnlichkeit eine sehr große Rolle, und neben Schiele und Kokoschka zählte er zu den großen Meistern des Expressionismus. Das vorliegende Buch vereint eine erlesene Auswahl Klimts bekanntester Gemälde und einen Text, der den außergewöhnlichen Eklektizismus dieses großen Künstlers zu vermitteln vermag.

Gustav Klimt

Autore: Patrick Bade
Editore: Parkstone International
ISBN: 9781780426129
Grandezza: 25,49 MB
Formato: PDF
Vista: 2918
Scaricare Leggi Online

Gustav Klimt (1862-1918) war zum Ende des 19. Jahrhunderts nicht nur einer der einflussreichsten Künstler, sondern gründete zudem die Bewegung der Wiener Secession. Mithilfe dieser Bewegung übte er Kritik an der traditionellen Kunst, die sich durch ihren Widerstand gegen Veränderungen sowie Intoleranz gegenüber bestimmten modernen Vorstellungen auszeichnete. Klimt ließ sich durch den langsamen aber sicheren Niedergang sowie die Vielfalt der Kulturen der Österreichisch-Ungarischen Monarchie inspirieren. Bei Klimt spielten Erotik und Sinnlichkeit eine sehr große Rolle, und neben Schiele und Kokoschka zählte er zu den großen Meistern des Expressionismus. Das vorliegende Buch vereint eine erlesene Auswahl Klimts bekanntester Gemälde und einen Text, der den außergewöhnlichen Eklektizismus dieses großen Künstlers zu vermitteln vermag.

Klimt

Autore: Klaus Carl
Editore: Litres
ISBN: 5457497267
Grandezza: 51,97 MB
Formato: PDF, ePub, Docs
Vista: 8476
Scaricare Leggi Online

Gustav Klimt (1862-1918) war zum Ende des 19. Jahrhunderts nicht nur einer der einflussreichsten Künstler, sondern gründete zudem die Bewegung der Wiener Secession. Mithilfe dieser Bewegung übte er Kritik an der traditionellen Kunst, die sich durch ihren Widerstand gegen Veränderungen sowie Intoleranz gegenüber bestimmten modernen Vorstellungen auszeichnete. Klimt ließ sich durch den langsamen aber sicheren Niedergang sowie die Vielfalt der Kulturen der Österreichisch-Ungarischen Monarchie inspirieren. Bei Klimt spielten Erotik und Sinnlichkeit eine sehr große Rolle, und neben Schiele und Kokoschka zählte er zu den großen Meistern des Expressionismus. Das vorliegende Buch vereint eine erlesene Auswahl Klimts bekanntester Gemälde und einen Text, der den außergewöhnlichen Eklektizismus dieses großen Künstlers zu vermitteln vermag.

Gustav Klimt

Autore: Bettina Schümann
Editore: Prestel Verlag
ISBN: 364106192X
Grandezza: 30,20 MB
Formato: PDF
Vista: 1698
Scaricare Leggi Online

„Ich interessiere mich nicht für die eigene Person – eher für andere Menschen, weibliche ...“ Gustav Klimt Gustav Klimt prägte als Künstler und als eigenwillige Persönlichkeit unser Bild von Wien um 1900 wie kaum ein zweiter. Die Autorin Bettina Schümann lässt die mondäne Gesellschaft, in der der berühmte Jugendstilkünstler sich bewegte, in ihrer Biografie lebendig werden und zeichnet das faszinierende Bild des eigenwilligen Künstlers, der ein Liebling der Damen der Gesellschaft war und sie auf seinen Gemälden in Gold und Edelsteinen glänzen ließ.

Klimt

Autore: Gustav Klimt
Editore:
ISBN:
Grandezza: 37,89 MB
Formato: PDF, ePub, Mobi
Vista: 3967
Scaricare Leggi Online


Klimt

Autore: Jean Paul Bouillon
Editore: Rizzoli Intl Pubns
ISBN:
Grandezza: 77,69 MB
Formato: PDF, Docs
Vista: 533
Scaricare Leggi Online

Examines the Viennese artist Gustav Klimt's paintings inspired by the Ninth Symphony of Beethoven

Klimt Schiele Moser Kokoschka

Autore: Réunion des musées nationaux (France)
Editore: Lund Humphries Publishers
ISBN:
Grandezza: 80,75 MB
Formato: PDF, Mobi
Vista: 4673
Scaricare Leggi Online

Vienna, 1900: the heart of the vast Austro-Hungarian Empire and a city populated with people from across the Imperial territories - stretching from central Europe to the Crown lands that reached far into South-eastern Europe. This was a dynamic capital brimming with economic and cultural prosperity; a centre that was fertile ground for the revolutionary artistic practices that emerged at the end of the nineteenth century and the backdrop to this fascinating new study. Gustav Klimt's election as the first President of the Secession Artists' Association in 1897 formalised the rejection of conservatism and heralded a celebration of the innovative and the modern. Alongside Klimt, Egon Schiele and Oskar Kokoschka have been championed as the key protagonists in the painting revolution that re-defined the traditional genres of portrait, landscape and allegory. However, this ignores the significant contribution made by Koloman Moser whose painting is considered alongside that of Klimt, Schiele and Kokoschka for the first time in this book. Highlighting a decisive moment in the birth of modernity and offering previously unpublished insight into the relationship of Klimt, Schiele, Moser and Kokoschka from 1890 to 1918, this book, with its wealth of stunning images, makes an invaluable contribution to Secessionist scholarship and as such is essential reading for anyone wishing to a seek fresh perspective on a fascinating period in the history of art.

Klimt

Autore: Ilona Sármány-Parsons
Editore: Three Rivers Press (CA)
ISBN: 9780517883730
Grandezza: 31,76 MB
Formato: PDF, ePub
Vista: 448
Scaricare Leggi Online

Another title from The Crown Art Library, the most useful monographs available on a wide range of significant artists. Each volume is written by an internationally recognized authority and is generously illustrated with full-color reproductions of the artist's paintings and two-color reproductions of sketches and line drawings.

One Hundred Drawings

Autore: Gustav Klimt
Editore: Courier Corporation
ISBN: 0486224465
Grandezza: 64,41 MB
Formato: PDF, Kindle
Vista: 3878
Scaricare Leggi Online

Selected drawings of the female form by the foremost representative of the turn-of-the-century Austrian Secessionsstil group

Gustav Klimt

Autore: Nina Kränsel
Editore: Prestel Pub
ISBN: 9783791337791
Grandezza: 61,97 MB
Formato: PDF, Docs
Vista: 7237
Scaricare Leggi Online

This beautifully illustrated book introduces readers to the world of Gustav Klimt, a gifted and controversial artist determined to live life to the full during Vienna's golden era, the early decades of the 20th century. A world of great art, literature, and music, of heady successes and bitter failures, of lasting friendships and passionate affairs. Sumptuous, elegant, and often intensely erotic, his images of this world scandalized his contemporaries. Today they are among the most famous - and most valuable - images of modern art. Book jacket.