Konzilstagebuch

Autore:
Editore:
ISBN: 9783883096254
Grandezza: 78,56 MB
Formato: PDF, Kindle
Vista: 8408
Scaricare Leggi Online


Konzilstagebuch In Two Parts Commisio Conciliaris 1962 1963

Autore: Alexandra von Teuffenbach
Editore:
ISBN: 9783883096254
Grandezza: 29,68 MB
Formato: PDF, ePub, Mobi
Vista: 4947
Scaricare Leggi Online


Konzilstagebuch Commissio Praeparatoria 1960 1962 In Two Parts

Autore: Sebastian Tromp
Editore:
ISBN:
Grandezza: 75,88 MB
Formato: PDF, ePub
Vista: 5453
Scaricare Leggi Online


Konzilstagebuch Commissio Conciliaris 1963 1964 In Two Parts

Autore: Alexandra von Teuffenbach
Editore:
ISBN: 9783883099293
Grandezza: 11,48 MB
Formato: PDF, Kindle
Vista: 373
Scaricare Leggi Online


Diarium Secretarii Commissionis Theologicae Concilii Vaticani Ii

Autore: Sebastian Tromp
Editore: Gregorian Biblical BookShop
ISBN: 9788878390577
Grandezza: 29,53 MB
Formato: PDF, ePub
Vista: 3445
Scaricare Leggi Online

Sebastian Tromp war Sekretär der Theologischen Kommission während des II. Vatikanischen Konzils. Seine nüchternen und sachlichen Aufzeichnungen geben die Sitzungen, an denen er teilnahm, die Berichte, seinen Briefwechsel und die von ihm geführten Gespräche wieder. Sie werden während der Konzilszeit immer detaillierter und halten exakt jede Entscheidung fest. Dank dieses Tagebuchs kann heute genau rekonstruiert werden, wann, durch wen und weswegen die Dokumente des II. Vatikanischen Konzils, die die Theologische Kommission erstellte, ihre endgültige Form erhielten. Der dritte Band behandelt den Zeitraum vom 29.9.1963, dem Beginn der zweiten Konzilssession, diesmal unter Papst Paul VI., bis zum Tag vor Beginn der dritten Konzilssession am 14.9.1964. Die Diskussion in der Konzilsaula und in der Kommission betraf in diesem Jahr hauptsächlich die Erstellung der Kirchenkonstitution, Lumen Gentium. Dieser erste Teilband enthält das Tagebuch im lateinischen Original mit deutscher Übersetzung. Hunderte Anmerkungen geben Hinweise auf Archivmaterial und auf die Unterlagen, die im zweiten Teilband veröffentlicht sind.

Konzilstagebuch Commissio Conciliaris 1963 1964 In Two Parts

Autore: Alexandra von Teuffenbach
Editore:
ISBN: 9783883099293
Grandezza: 49,95 MB
Formato: PDF
Vista: 4251
Scaricare Leggi Online


Das Konzilstagebuch Des Bischofs Julius Pflug Von Naumburg

Autore: Hubert Jedin
Editore:
ISBN:
Grandezza: 54,63 MB
Formato: PDF, ePub, Mobi
Vista: 9713
Scaricare Leggi Online


Die Bedeutung Des Subsistit In Lg 8

Autore: Alexandra von Teuffenbach
Editore: Herbert Utz Verlag
ISBN: 9783831601875
Grandezza: 71,27 MB
Formato: PDF, Docs
Vista: 7748
Scaricare Leggi Online


Konzilstagebuch Mit Erl Uterungen Und Akten Aus Der Arbeit Der Kommission F R Glauben Und Sitten

Autore:
Editore:
ISBN:
Grandezza: 36,98 MB
Formato: PDF, Kindle
Vista: 6911
Scaricare Leggi Online

Sebastian Tromp war Sekretär der Theologischen Kommission während des II. Vatikanischen Konzils. Seine nüchternen und sachlichen Aufzeichnungen geben die Sitzungen, an denen er teilnahm, die Berichte, seinen Briefwechsel und die von ihm geführten Gespräche wieder. Sie werden während der Konzilszeit immer detaillierter und halten exakt jede Entscheidung fest. Dank dieses Tagebuchs kann heute genau rekonstruiert werden, wann, durch wen und weswegen die Dokumente des II. Vatikanischen Konzils, die die Theologische Kommission erstellte, ihre endgültige Form erhielten. Der dritte Band behandelt den Zeitraum vom 29.9.1963, dem Beginn der zweiten Konzilssession, diesmal unter Papst Paul VI., bis zum Tag vor Beginn der dritten Konzilssession am 14.9.1964. Die Diskussion in der Konzilsaula und in der Kommission betraf in diesem Jahr hauptsächlich die Erstellung der Kirchenkonstitution, Lumen Gentium. Dieser erste Teilband enthält das Tagebuch im lateinischen Original mit deutscher Übersetzung. Hunderte Anmerkungen geben Hinweise auf Archivmaterial und auf die Unterlagen, die im zweiten Teilband veröffentlicht sind.

Syngrammata Gesammelte Schriften Zur Systematischen Theologie

Autore: Peter Walter
Editore: Verlag Herder GmbH
ISBN: 3451803496
Grandezza: 80,78 MB
Formato: PDF, Docs
Vista: 3860
Scaricare Leggi Online

Theologie ist kein abstraktes Nachdenken. Sie greift aktuelle Fragen auf und versucht einen Beitrag zu deren Lösung und damit zur Weiterentwicklung der Kirche, ihres Denkens und Handelns zu leisten. In diesem Geist formuliert der Freiburger Dogmatiker Peter Walter seine theologischen Beiträge. Aus Anlass seines 65. Geburtstages am 4.4.2015 sind seine systematischen Aufsätze, Vorträge, Meditationen zu den theologischen Herausforderungen unserer Zeit im vorliegenden Band zusammengetragen. Dabei zeigen sich markante Brennpunkte, die ihrerseits als ekklesiologische Ansage gewertet werden dürfen: Menschsein und Christsein - Theologische Grundlegungen; Eucharistie - Höhepunkt und Quelle christlichen Lebens; Vativanum II - Weg und Weisung; Kirchliches Amt - Dienst an Orts- und Universalkirche.