La Cucina Regionale Italiana In Oltre 5000 Ricette

Autore: Alessandro Molinari Pradelli
Editore:
ISBN: 9788854157705
Grandezza: 22,72 MB
Formato: PDF, ePub, Docs
Vista: 3976
Scaricare Leggi Online


Il Grande Libro Della Cucina Italiana In Oltre 5000 Ricette Regionali

Autore: Alessandro Molinari Pradelli
Editore: Newton Compton
ISBN: 9788882893132
Grandezza: 67,40 MB
Formato: PDF, Mobi
Vista: 8554
Scaricare Leggi Online


La Cucina Sarda

Autore: Alessandro Molinari Pradelli
Editore: Newton Compton Editori
ISBN: 8854146161
Grandezza: 43,13 MB
Formato: PDF, ePub
Vista: 3245
Scaricare Leggi Online

In 450 ricette tradizionaliUna gastronomia che da sempre custodisce ed esalta i grandi sapori della terra e del mareLa Sardegna, terra dai due volti, di mare e di montagna, ha fatto della sua cucina un’arte, capace di soddisfare il gusto e l’olfatto di chiunque ne abbia assaggiato i piatti tradizionali. La cacciagione si sposa con finocchio e foglie di mirto selvatico, il pesce con alloro e bacche di ginepro, e poi ancora aragoste, maialino cotto su una brace di legno profumato, formaggi, miele di corbezzolo e dolci di mandorle. Ricette di terra o di mare, il cui ingrediente principale resta sempre il profumo della macchia mediterranea. Alessandro Molinari Pradelligiornalista e scrittore bolognese, si occupa da anni di civiltà contadina, enologia, storia della gastronomia e artigianato. Con la Newton Compton ha pubblicato numerosi libri dedicati alla gastronomia delle regioni italiane e l’imponente volume La cucina regionale italiana in oltre 5000 ricette.

A Tavola

Autore: Christian Henze
Editore:
ISBN: 9783517093192
Grandezza: 29,76 MB
Formato: PDF, Mobi
Vista: 2454
Scaricare Leggi Online


Italia

Autore: Cettina Vicenzino
Editore:
ISBN: 9783862447619
Grandezza: 51,31 MB
Formato: PDF, ePub, Mobi
Vista: 2877
Scaricare Leggi Online


Lost Girls Was Kostet Ein Leben

Autore: Angela Marsons
Editore: Piper ebooks
ISBN: 349297824X
Grandezza: 31,47 MB
Formato: PDF, Docs
Vista: 1452
Scaricare Leggi Online

Als die Freundinnen Charlie und Amy nicht nach Hause kommen, beginnt für ihre Familien ein wahrer Albtraum. Eine SMS lässt wahr werden, was alle befürchteten: Die zwei neunjährigen Mädchen wurden entführt. Nur das Paar, das den höchsten Betrag zahlt, wird seine Tochter wiedersehen. Das andere nicht. Längst tickt die Uhr für Detective Inspector Kim Stone und ihr Team, doch die Täter sind ihr immer einen Schritt voraus. Von Stunde zu Stunde verringert sich die Chance, die beiden unversehrt zu ihren Familien zurückzubringen. Stone gibt ihr Äußerstes, um den Fall zu lösen. Sonst muss eines der Kinder den höchsten Preis für ihr Versagen zahlen – sein Leben.

Die K Che In S Dtirol

Autore: Anneliese Kompatscher
Editore: Athesia
ISBN: 9788870143614
Grandezza: 60,42 MB
Formato: PDF, ePub
Vista: 1739
Scaricare Leggi Online


Briefe Aus Der Verbannung Tristia Epistulae Ex Ponto

Autore: Ovid
Editore: Walter de Gruyter
ISBN: 3050091517
Grandezza: 45,28 MB
Formato: PDF, Mobi
Vista: 9629
Scaricare Leggi Online

Im Jahre 8 n. Chr. wird Ovid aus nicht bekanntem Grund von Kaiser Augustus nach Tomis am Schwarzen Meer verbannt, an den Rand der zivilisierten Welt, in eine trostlose Gegend, in der niemand Latein spricht und die er bis zu seinem Tod 17 n. Chr. nicht mehr verlassen wird. Er beginnt, verzweifelte Briefe zu schreiben - man würde sie heute "Offene Briefe" nennen - und diese nach Rom zur Veröffentlichung zu schicken. Sie sind sorgsam dichterisch komponiert, der Stil ist geschliffen und sie haben nur ein Ziel: die öffentliche Meinung in Rom für ihn einzunehmen; erfolglos, wie wir wissen. Gleichwohl sind die Briefe bewegende Dokumente frühester Exil-Literatur. Sie wurden das ganze Mittelalter über gelesen und haben das moderne Bewusstsein Europas mitgeprägt. Die neue Einführung des Münchner Altphilologen Niklas Holzberg und die neuen besonders ausführlichen Anmerkungen zu den unzähligen versteckten Anspielungen in den Briefen untersuchen sorgfältig, was an Ovids Klagen echt und was "Literatur" ist, wo er unter der Unerträglichkeit des Exils tatsächlich leidet und wo er nur gängigen Vorstellungen über die Wildnis am Pontos Ausdruck verleiht. Eingeleitet und erläutert von Niklas Holzberg.