Mentales Training F R Musiker

Author: Renate Klöppel
Editor:
ISBN: 9783764924447
Size: 15,27 MB
Format: PDF, Docs
Read: 452
Download


Der H Ndler Der Verfluchten B Cher

Author: Marcello Simoni
Editor: Emons Verlag
ISBN: 3863583086
Size: 14,82 MB
Format: PDF, ePub, Docs
Read: 993
Download

Venedig 1218: Der Reliquienhändler Ignazio da Toledo erhält den Auftrag, das gefährlichste Buch der Welt zu beschaffen. In alten Schriften heißt es: Wer das 'Uter Ventorum' besitzt, wird zum Herrscher des Universums. Auf der Suche nach der Handschrift gerät Ignazio in ein tödliches Intrigenspiel. Jemand scheint alle seine Schritte vorauszuahnen. Dunkle Mächte wollen das Buch um jeden Preis - und um es in ihren Besitz zu bringen, schrecken sie vor nichts zurück. Marcello Simoni, 1975 in Comacchio in der italienischen Provinz Ferrara geboren, studierte Literatur und arbeitete als Buchhändler und Archäologe. Sein Debütroman 'Il mercante di libri maledetti' wurde über Nacht zum Weltbestseller. Der Mittelalter-Thriller gewann renommierte Literaturpreise, belegte Spitzenplätze in den Bestsellerlisten und wurde bisher in 15 Sprachen übersetzt.

Kindertodtenlieder

Author: Friedrich Rückert
Editor: e-artnow
ISBN: 8026851838
Size: 14,28 MB
Format: PDF, Docs
Read: 693
Download

Dieses eBook: "Kindertodtenlieder" ist mit einem detaillierten und dynamischen Inhaltsverzeichnis versehen und wurde sorgfältig korrekturgelesen. Als Kindertodtenlieder bezeichnete der Dichter Friedrich Rückert die 428 Gedichte, die er unter dem Eindruck des Todes seiner Kinder Luise und Ernst 1833/1834 schrieb. Die Gedichte erlangten Bekanntheit durch die Vertonung Gustav Mahlers. Der Historiker und Schriftsteller Hans Wollschläger nannte die Kindertodtenlieder „die größte Totenklage der Weltliteratur". Alle damals sechs Kinder Rückerts waren im Dezember 1833 an Scharlach erkrankt. Am 31. Dezember 1833 starb Rückerts jüngstes Kind und einzige Tochter Luise. Am 16. Januar 1834 starb Rückerts Sohn Ernst. Die übrigen vier Kinder erholten sich von der Krankheit. Rückert schrieb die Kindertotenlieder im Gedenken an seine „beiden liebsten und schönsten Kinder", von denen nur wenige zu seinen Lebzeiten gedruckt wurden. Es sind keine Verzweiflungsausbrüche, sondern Seufzer, in denen nach dem Sinn des Schicksals gefragt wird. Annemarie Schimmel ist der Ansicht, dass der Tod dieser beiden Kinder das Ende von Rückerts eigentlich schöpferischer Zeit als Dichter gewesen sei. So sagt er von seiner Tochter Luise „Sie ist nicht geblieben und hat mir fort genommen mein Wort", denn er hatte ihr nicht, wie er es versprochen hatte, folgen können. Die Gedichte sind sehr variabel in Länge (von vier bis zu über 30 Versen), Reimschema und Metrum. Häufig sind orientalisch inspirierte Wiederholungen von Reimen. Friedrich Rückert (1788-1866) war ein deutscher Dichter, Sprachgelehrter und Übersetzer sowie einer der Begründer der deutschen Orientalistik. Er ist Namensgeber des Friedrich-Rückert-Preises und des Coburger Rückert-Preises. Rückert beherrschte neben der Muttersprache mindestens 44 weitere Sprachen und gilt als Sprachgenie.

Die Tatsachen Des Lebens

Author: Ronald D. Laing
Editor:
ISBN: 9783423150811
Size: 12,66 MB
Format: PDF, Docs
Read: 999
Download


Mozart Experiment Aufkl Rung Im Wien Des Ausgehenden 18 Jahrhunderts

Author: Graphische Sammlung Albertina
Editor:
ISBN: 9783775716680
Size: 12,95 MB
Format: PDF, Mobi
Read: 549
Download


Kurzgefasstes Tonk Nstler Lexikon

Author: Paul Frank
Editor:
ISBN: 9783795900878
Size: 20,96 MB
Format: PDF, ePub
Read: 377
Download


Carlo Donato Cossoni 1623 1700

Author: Claudio Bacciagaluppi
Editor: Peter Lang
ISBN: 9783039116454
Size: 17,29 MB
Format: PDF, ePub
Read: 118
Download

"Di Carlo Donato Cossoni (1623-1700) sono conservate diverse migliaia di pagine autografe. Questa eccezionale circostanza rappresenta il punto di partenza di questo catalogo, pensato come uno strumento per studiare più a fondo i contesti nei quali il musicista è stato attivo: in particolare, la cappella del Duomo di Como, quella di S. Petronio a Bologna, quella del Duomo di Milano. Oltre a un catalogo delle composizioni e delle fonti che le trasmettono, il volume comprende una scheda biografica e un'ampia introduzione nella quale sono raccolti i frutti di un'indagine sul repertorio, sulla sua trasmissione e ricezione, sul sistema dei generi e degli stili adottati, su alcune questioni di prassi esecutiva. An English summary of the introduction and bilingual instructions on how to use the catalogue are provided."--Publisher's website.