Das M Dchen Anne Frank

Author: Melissa Müller
Editor: S. Fischer Verlag
ISBN: 3104021112
Size: 19,60 MB
Format: PDF, Kindle
Read: 755
Download

Vollständig überarbeitete, um unbekanntes Material erweiterte Neuausgabe der maßgeblichen Biographie Anne Franks. Melissa Müllers fesselnde Biographie der Anne Frank erregte Ende der 1990er Jahre international großes Aufsehen. Zwei zuvor geheimgehaltene Tagebucheinträge Annes sowie Briefe und Aufzeichnungen nie zuvor befragter Zeitzeugen erweiterten das Bild der Familie Frank um wesentliche Facetten. Die Verfilmung des Buchs wurde 2001 mit dem Emmy-Award ausgezeichnet. In dieser überarbeiteten Neuausgabe kann Melissa Müller anhand neuester Forschungsergebnisse und nach Durchsicht erst kürzlich freigegebener Akten umfassender untersuchen, wer zum Netzwerk der Mitwisser gehörte und die Untergetauchten verraten haben könnte; bisher noch nie publizierte Fotos ergänzen das Bild. »Eine gründlich recherchierte und packende Biographie« Der Spiegel »Eine erzählerisch starke und souveräne Verknüpfung biographischer und historischer Details« The Times

People In Auschwitz

Author: Hermann Langbein
Editor: Univ of North Carolina Press
ISBN: 0807863637
Size: 14,18 MB
Format: PDF
Read: 869
Download

Hermann Langbein was allowed to know and see extraordinary things forbidden to other Auschwitz inmates. Interned at Auschwitz in 1942 and classified as a non-Jewish political prisoner, he was assigned as clerk to the chief SS physician of the extermination camp complex, which gave him access to documents, conversations, and actions that would have remained unknown to history were it not for his witness and his subsequent research. Also a member of the Auschwitz resistance, Langbein sometimes found himself in a position to influence events, though at his peril. People in Auschwitz is very different from other works on the most infamous of Nazi annihilation centers. Langbein's account is a scrupulously scholarly achievement intertwining his own experiences with quotations from other inmates, SS guards and administrators, civilian industry and military personnel, and official documents. Whether his recounting deals with captors or inmates, Langbein analyzes the events and their context objectively, in an unemotional style, rendering a narrative that is unique in the history of the Holocaust. This monumental book helps us comprehend what has so tenaciously challenged understanding.

Menschen In Auschwitz

Author: Hermann Langbein
Editor: S. Fischer Verlag
ISBN: 3105610871
Size: 16,18 MB
Format: PDF, ePub, Docs
Read: 172
Download

Nahezu emotionslos und darum mit um so eindrücklicherer Sachlichkeit dokumentiert Hermann Langbein mit den Aussagen von Opfern und Tätern den Alltag in Auschwitz. Bei seinen Protokollen hat er sich von dem Grundsatz leiten lassen, daß die Wahrheit über den Massenmord im zwanzigsten Jahrhundert genauso den Verzicht auf die Dämonisierung der Mörder wie auf die Apotheose der Opfer verlange. »Die Anklage gilt der unmenschlichen Situation, die das nationalsozialistische System bewirkt.« (Dieser Text bezieht sich auf eine frühere Ausgabe.)

Eyewitness Auschwitz

Author: Filip Müller
Editor: Ivan R Dee
ISBN: 9781566632713
Size: 16,63 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
Read: 671
Download

Muller is a source-one of the few prisoners who saw the Jewish people die and lived to tell about it.

Voller Entsetzen Aber Nicht Verzweifelt

Author: Mihail Sebastian
Editor:
ISBN: 9783548606354
Size: 18,25 MB
Format: PDF
Read: 911
Download


The Bombing Of Auschwitz

Author: Michael J. Neufeld
Editor:
ISBN:
Size: 11,26 MB
Format: PDF, Docs
Read: 774
Download

"Did we 'know' the gas chambers were there? Could we have destroyed them? Why didn't we bomb? For decades, debate has raged over whether the Allies should have bombed the gas chambers at Auschwitz and the railroads leading to the camp, thereby saving thousands of lives and disrupting Nazi efforts to exterminate European Jews. Did failure to do so simply reflect a callous indifference to the plight of the Jews or was it a realistic assessment of a plan that could not succeed? In this volume, a number of eminent military and Holocaust historians and others--including Sir Martin Gilbert, Walter Laqueur, James Kitchens III, Richard Levy, Gerhard Weinberg, Williamson Murray, and Deborah Lipstadt--address and debate those very questions."--Page 4 of cover.

Der T Towierer Von Auschwitz

Author: Heather Morris
Editor: Piper ebooks
ISBN: 3492992641
Size: 13,61 MB
Format: PDF, ePub, Docs
Read: 393
Download

1942 wurde Lale Sokolov nach Auschwitz deportiert. Seine Aufgabe war es, Häftlingsnummern auf die Unterarme seiner Mitgefangenen zu tätowieren, jene Nummern, die später zu den eindringlichsten Mahnungen gegen das Vergessen gehören würden. Er nutzte seine besondere Rolle und kämpfte gegen die Unmenschlichkeit des Lagers, vielen rettete er das Leben. Dann, eines Tages, tätowierte er den Arm eines jungen Mädchens – und verliebte sich auf den ersten Blick in Gita. Eine Liebesgeschichte begann, an deren Ende das Unglaubliche wahr werden sollte: Sie überlebten beide. Eindringlich erzählt Heather Morris die bewegende, wahre Geschichte von Lale und Gita, die den Glauben an Mut, Liebe und Menschlichkeit nie verloren.

The Holocaust And History

Author: Michael Berenbaum
Editor: Indiana University Press
ISBN: 9780253215291
Size: 19,74 MB
Format: PDF, Kindle
Read: 501
Download

Essays discuss the study of Holocaust history, Nazi Germany, concentration camps, Jewish resistance, rescuers of Jews, and survivors.

Aufstand In Auschwitz

Author: Gideon Greif
Editor: Böhlau Verlag Köln Weimar
ISBN: 3412224731
Size: 19,61 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
Read: 352
Download

Dieses Buch über das 'Sonderkommando' Auschwitz rekonstruiert auf der Grundlage zahlreicher, zum Teil noch unveröffentlichter Zeugenaussagen und schriftlicher Quellen die dramatischen Ereignisse des Aufstands der jüdischen KZ-Häftlinge gegen ihre SS-Bewacher am 7. Oktober 1944. Mehr als eine Million Juden wurden von den Nationalsozialisten in Auschwitz ermordet. Es waren jüdische Häftlinge, Mitglieder des sogenannten »Sonderkommandos«, die gezwungen wurden, die Leichen aus den Gaskammern herauszuholen und in den Krematorien zu verbrennen. Am 7. Oktober 1944 erhoben sich die Häftlinge gegen ihre Peiniger. Sie steckten das Krematorium mit den Gaskammern in Brand, töteten die Bewacher und flüchteten. Bereits unweit von Birkenau wurden sie gestellt und ermordet. Von dem Moment an, als der erste Stein auf die SS-Männer geworfen wurde, bis zu dem Moment, als die Leiche des letzten Aufständischen verbrannt worden war, vergingen etwa 12 Stunden. Der Historiker Gideon Greif und der Journalist Itamar Levin haben in den vergangenen Jahrzehnten mit Überlebenden gesprochen und Niederschriften der Häftlinge ausgewertet. Ihr Buch verfolgt die Ereignisse und die diversen Aufstandsplanungen, die der Revolte vorausgegangen sind, zeichnet den Aufstand nach und legt die Folgen für die Überlebenden dar. Die Autoren verschaffen so der einzigen bewaffneten Häftlingsrevolte in der Geschichte des Lagers Auschwitz-Birkenau den ihr gebührenden Platz in der Erinnerung an den Holocaust.

Nazis After Hitler

Author: Donald M. McKale
Editor: Rowman & Littlefield
ISBN: 1442213167
Size: 18,45 MB
Format: PDF, Mobi
Read: 345
Download

Nazis after Hitler traces the histories of thirty "typical" perpetrators of the Holocaust—some well known, some obscure—who survived World War II. Donald M. McKale reveals the shocking reality that the perpetrators were only rarely, if ever, tried and punished for their crimes, and nearly all alleged their innocence in Germany's extermination of nearly six million European Jews during the war, providing fodder for postwar Holocaust deniers. Written in a compelling narrative style, Nazis after Hitler is the first to provide an overview of the lives of Nazis who survived the war, the vast majority of whom escaped justice. McKale provides a unique and accessible synthesis of the extensive research on the Holocaust and Nazi war criminals that will be invaluable for all readers interested in World War II.