Program Evaluation For Social Workers

Author: Richard M. Grinnell Jr
Editor: Oxford University Press
ISBN: 019022732X
Size: 12,23 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
Read: 752
Download

Now in its seventh edition, this comprehensive text once again provides beginning social work students and practitioners with a proven, time-tested approach to help them understand and appreciate how to use basic evaluation techniques within their individual cases (case-level) and the programs where they work (program-level). As with the previous six editions, this text is eminently approachable, accessible, straightforward, and most importantly, practical.

Social Work Research And Evaluation

Author: Richard M. Grinnell
Editor: Oxford University Press
ISBN: 0190859024
Size: 19,53 MB
Format: PDF
Read: 782
Download

Since the first edition in 1981, Social Work Research and Evaluation has been designed to provide beginning graduate social work students with the basic methodological foundation they need in order to successfully complete more advanced research courses that focus on single-system designs orprogram evaluations. Its content is explained in extraordinarily clear, everyday language. This Eleventh Edition features seven new chapters, alongside an updated and expanded companion website. In addition to the existing pedagogy, definitions of key terms are embedded in text boxes throughout eachchapter.

Program Evaluation For Social Workers

Author: Richard M. Grinnell
Editor: Oxford University Press
ISBN: 0190064765
Size: 13,90 MB
Format: PDF, Kindle
Read: 711
Download

Over the course of 20 years and eight editions, the goals of the book have remained the same: to prepare students to participate in evaluative activities within their organizations, become beginning critical producers and consumers of the professional evaluative literature, and reap the benefits of more advanced evaluation courses and texts. The authors aim to meet these objectives by presenting a unique approach that is realistic, practical, applied, and user friendly. Unlike other textbooks on the market, Program Evaluation for Social Workers presents both program-level evaluation and case-level evaluation methods; assuming that neither of these two distinct approaches alone adequately reflects the realities of the field, the book demonstrates how they can instead complement each other. This integration of approaches provides an accessible, adaptable, and realistic framework for students and beginning practitioners to more easily grasp and implement in the real world.

Sozialpsychologie

Author: Robin M. Akert
Editor: Pearson Deutschland GmbH
ISBN: 9783827372765
Size: 14,53 MB
Format: PDF, Mobi
Read: 351
Download


Evaluierungsforschung

Author: Carol H. Weiss
Editor: Springer-Verlag
ISBN: 3322855902
Size: 17,30 MB
Format: PDF, Docs
Read: 214
Download


Der K Rper Vergi T Nicht

Author: Bessel van der Kolk
Editor:
ISBN: 9783944476131
Size: 11,90 MB
Format: PDF, Mobi
Read: 692
Download


Foucaults Machtanalytik Und Soziale Arbeit

Author: Roland Anhorn
Editor: Springer-Verlag
ISBN: 3531907107
Size: 18,28 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
Read: 188
Download

Ziel des Sammelbandes ist es, das aufklärerische Potential der Machtanalytik von Michel Foucault für eine kritische Theorie und Praxis Sozialer Arbeit zu erschließen und erstmals in einen Zusammenhang mit den aktuellen Diskussionen zur sozialen Ausschließung zu stellen. Foucaults Analysen werden einer kritischen Prüfung unterzogen: Stärken und Grenzen der Foucaultschen Zugänge werden herausgearbeitet. Gleichzeitig geht es aber auch um den "ganzen" Foucault, d.h. um Brüche und Widersprüche, die sich aus der Beschäftigung mit seinen Analysen ergeben. In dieser Hinsicht verfolgt der Sammelband einen zweifachen Anspruch: Studierenden der Sozialen Arbeit wird ein Zugang zum Denken Foucaults in seiner Relevanz für die Soziale Arbeit eröffnet. Darüber hinaus wird ein substanzieller Beitrag zur Theorieentwicklung der Sozialen Arbeit geleistet.

Es H Tte Mir Genauso

Author: Ali Smith
Editor: Luchterhand Literaturverlag
ISBN: 3641199662
Size: 12,10 MB
Format: PDF, ePub, Docs
Read: 310
Download

Man stelle sich vor: Jemand gibt eine Dinnerparty, man unterhält sich gepflegt über Gott und die Welt, und zwischen Hauptgang und Dessert steht einer der Gäste auf und geht kurz nach oben. Und kommt nicht wieder. Hat sich im Gästezimmer eingeschlossen. Auf Tage, Wochen, Monate ... Zu einer Dinnerparty bringt der Freund eines Freundes einen Fremden mit, Miles Garth. Man unterhält sich, wird angenehm betrunken, die Diskussionen werden lebhafter, und manchmal schrammen sie auch kurz am Streit vorbei. Man kennt das. Miles fügt sich einigermaßen in die Runde ein, auch wenn er als Vegetarier, der nicht trinkt und manchmal allzu offen spricht, irgendwie anders ist. Doch dann steht Miles mitten unter dem Essen auf, schließt sich im Gästezimmer ein und ist fortan nicht mehr dazu zu bewegen, wieder herauszukommen. Das kennt man eher nicht. Und es ist überdies ganz schön peinlich, zumal der ungebetene Dauergast bald überregionale Prominenz erlangt und sich um das Haus in Greenwich eine Miles-Fangemeinde schart, inklusive Protestbannern und Merchandising. Währenddessen versuchen vier Personen das Rätsel um Miles zu lösen: Anna, die vor dreißig Jahren mit Miles durch Europa reiste; Mark, der Miles zur Party mitgebracht hat; May, eine alte, demente Frau, deren Verbindung zu Miles sehr überraschend ist (und sehr zu Herzen geht); und die neunjährige Brooke, die vor Wissbegierde strotzt und Wortspiele über alles liebt. Ali Smith erzählt diese aberwitzige Geschichte, die eigentlich jedem hätte genauso passieren können, mit unvergleichlichem Wortwitz und rasantem Charme. Ihr Roman ist eine umwerfende Satire über die Brüchigkeit gesellschaftlicher Konventionen – und wie wenig es nur braucht, um die geheiligte Ordnung unseres bürgerlichen Lebens gehörig durcheinanderzubringen.

Liberalismus Und Gesellschaftliches Handeln

Author: John Dewey
Editor: Mohr Siebrek Ek
ISBN: 9783161505294
Size: 13,88 MB
Format: PDF
Read: 185
Download

English summary: This is the first introduction to John Dewey's thoughts on liberalism and social action in a closed context. Against the backdrop of Chicago pragmatism, the American philosopher John Dewey developed his suggestions for solving severe sociopolitical and global problems, which are still crucial today in areas such as the health insurance system, unemployment insurance or world peace. John Dewey's thoughts, which are directed at the development of a critical action theory, may be seen as a proposal for developing guidelines for a modern and responsible attitude in politics. German description: Die vorliegende Aufsatzsammlung stellt erstmalig in historisch systematischer Sicht John Deweys Uberlegungen zum Verhaltnis von Liberalismus und gesellschaftlichem Handeln vor. Der bedeutende amerikanische Philosoph entwickelte vor dem Hintergrund der drangenden sozialen und politischen Probleme des zwanzigsten Jahrhunderts seine kennzeichnende Position, die an den Maximen des amerikanischen Pragmatismus orientiert ist. John Dewey gewinnt diese Position durch eine historische Analyse der Entwicklungsstadien des Liberalismus und der Formulierung eines Kriterienkatalogs, der einer verantwortlichen Gestaltung einer menschenwurdigen Zukunft zu Grunde gelegt werden soll.Die in dem vorliegenden Band enthaltenen Aufsatze dokumentieren die Entwicklungsstadien des Deweyschen Denkens, das sich nahezu wahrend des gesamten zwanzigsten Jahrhunderts entwickeln konnte. Die von Dewey behandelten Probleme stellen dabei nicht nur historische Beispiele gesellschaftlicher Probleme dar, sondern erweisen sich als ebenso brisant und virulent wie zum Zeitpunkt ihrer erstmaligen Thematisierung. John Deweys Liberalismus und gesellschaftliches Handeln darf folglich auch als Aufforderung gelesen werden, endlich zu energischen und entschlossenen Losungen beispielsweise im Bereich des Krankenversicherungswesens, der Sicherung des Weltfriedens oder der Arbeitslosenversicherung zu gelangen. Deweys Pragmatismus stellt die tatige Mitwirkung eines jeden Menschen im Rahmen seines gesellschaftlichen Kontextes in den Vordergrund seiner Aufmerksamkeit, was seinen charakteristischen Dritten Weg von dem blinden Vertrauen in die sich selbst heilenden Marktkrafte ebenso wie von jeder Form des Praktikalismus unterscheidet: Es geht um eine Theorie der gesellschaftlich verantwortbaren Handlungen.