Quaderno Delle Ricette Di Toscana Ediz Inglese

Autore: Giulia Poggiali
Editore: Arsenale
ISBN: 9788857102023
Grandezza: 76,11 MB
Formato: PDF, ePub, Docs
Vista: 972
Scaricare Leggi Online

A beautifully illustrated book, charting the great tradition of Tuscan cuisine, and detailing recipes from one of the most beautiful Italian areas. Contents: Appetisers and Snacks, First courses, Soups, Main Courses, Sauces and Dips, Desserts, Liquor Sh

Giornale Della Libreria

Autore:
Editore:
ISBN:
Grandezza: 40,35 MB
Formato: PDF, ePub, Docs
Vista: 1511
Scaricare Leggi Online


Catalogo Dei Libri In Commercio

Autore:
Editore:
ISBN:
Grandezza: 18,56 MB
Formato: PDF
Vista: 8835
Scaricare Leggi Online


Cucina E Alimentazione Nel Mondo Di Cristoforo Colombo

Autore: Claudio Benporat
Editore:
ISBN:
Grandezza: 67,77 MB
Formato: PDF, ePub, Docs
Vista: 9303
Scaricare Leggi Online


Casa Vogue

Autore:
Editore:
ISBN:
Grandezza: 66,10 MB
Formato: PDF, Kindle
Vista: 9913
Scaricare Leggi Online


Shantaram

Autore: Gregory David Roberts
Editore: Goldmann Verlag
ISBN: 3641012171
Grandezza: 67,70 MB
Formato: PDF, Kindle
Vista: 4148
Scaricare Leggi Online

Ein Mann auf der Flucht – Eine Stadt, die nie schläft – Und die Gnade einer befreienden Liebe Shantaram erzählt in fiktionaler Form die Geschichte von Roberts’ eigenem Leben: Als der Australier Lindsay in Bombay strandet, hat er zwei Jahre seiner Gefängnisstrafe abgesessen und ist auf der Flucht vor Interpol. Zu seinem Glück begegnet er dem jungen Inder Prabaker, der ihn unter seine Fittiche nimmt. Auf ihren Streifzügen durch die exotische Metropole schließen die beiden eine innige Freundschaft. Von Prabaker lernt Lindsay nicht nur die Landessprache, sondern auch, mit sich ins Reine zu kommen: Er wird zu „Shantaram“, einem „Mann des Friedens“ und kämpft für die Ärmsten der Armen. Doch dann verfällt Lindsay der geheimnisvollen Karla, einer Deutsch-Amerikanerin mit dubiosen Kontakten zur Unterwelt ... Ein Roman, so leidenschaftlich wie der Herzschlag Indiens, voller Wahrheit und Poesie.

Bibliografia Nazionale Italiana

Autore:
Editore:
ISBN:
Grandezza: 55,16 MB
Formato: PDF
Vista: 2455
Scaricare Leggi Online


Life In Balance

Autore: Donna Hay
Editore:
ISBN: 9783038009290
Grandezza: 52,35 MB
Formato: PDF, Mobi
Vista: 6084
Scaricare Leggi Online


Flavia De Luce 1 Mord Im Gurkenbeet

Autore: Alan Bradley
Editore: Penhaligon Verlag
ISBN: 3641034213
Grandezza: 26,76 MB
Formato: PDF, Mobi
Vista: 5280
Scaricare Leggi Online

Eine liebenswerte Giftmischerin Der Debütroman von Alan Bradley sorgte bereits vor Erscheinen für eine beispiellose Sensation: Er wurde mit dem renommiertesten Krimipreis der Welt ausgezeichnet, dem „Dagger Award“ – auf der Basis eines einzigen Kapitels! Die junge Flavia de Luce staunt nicht schlecht, als sie im ersten Morgenlicht eine Leiche im Garten entdeckt – ausgerechnet im Gurkenbeet! Jeder hält ihren Vater für den Mörder, denn Colonel de Luce hat sich noch tags zuvor mit dem Verblichenen gestritten. Nur ein einziger Mensch glaubt felsenfest an die Unschuld des Colonels – seine neunmalkluge Tochter Flavia. Schließlich ist der Ermordete vergiftet worden, und – ganz im Gegensatz zu Flavia, die eine begnadete Giftmischerin ist – ihr Vater hat nie Interesse an der Chemie des Todes gezeigt. Also fragt Flavia in vermeintlich kindlicher Unschuld sämtlichen Zeugen Löcher in den Bauch. Hartnäckig folgt sie jeder noch so abwegigen Spur – bis sie einsehen muss, dass ihr Vater tatsächlich ein dunkles Geheimnis hütet. Und so befürchtet Flavia, dass sie vielleicht eine zu gute Detektivin ist ... Gewitzt, ironisch und unwiderstehlich liebenswert – Flavia de Luce ist eine Ermittlerin, wie sie die Welt noch nicht gesehen hat!

Acht Berge

Autore: Paolo Cognetti
Editore: DVA
ISBN: 3641215714
Grandezza: 40,78 MB
Formato: PDF, Kindle
Vista: 2495
Scaricare Leggi Online

Eine unerschütterliche Freundschaft. Ein Aufbruch ins Ungewisse. Die Sehnsucht nach Heimat Wagemutig erkunden Pietro und Bruno als Kinder die verlassenen Häuser des Bergdorfs, streifen an endlosen Sommertagen durch schattige Täler, folgen dem Wildbach bis zu seiner Quelle. Als Männer schlagen die Freunde verschiedene Wege ein. Der eine wird sein Heimatdorf nie verlassen, der andere zieht als Dokumentarfilmer in die Welt hinaus. Doch immer wieder kehrt Pietro in die Berge zurück, zu diesem Dasein in Stille, Ausdauer und Maßhalten. Er ringt mit Bruno um die Frage, welcher Weg der richtige ist. Stadt oder Land? Gehen oder Bleiben? Was zählt wirklich im Leben? Vor der ehrfurchtgebietenden Kulisse des Monte-Rosa-Massivs schildert Paolo Cognetti mit poetischer Kraft die lebenslange Suche zweier Freunde nach dem Glück. Eine eindringliche archaische Geschichte über die Unbezwingbarkeit der Natur und des Schicksals, über das Leben, die Liebe und den Tod.