Recreation And Tourism As A Catalyst For Urban Waterfront Redevelopment

Author: Stephen J. Craig-Smith
Editor: Greenwood Publishing Group
ISBN: 9780275945503
Size: 12,99 MB
Format: PDF, Mobi
Read: 936
Download

As we reach the end of the 20th century, the world's cities are experiencing progressive tensions in urban use and structure. Despite piecemeal redevelopment, many major cities are struggling to maintain functional efficiency while sustaining acceptable levels of quality of life. A notable opportunity for successful redevelopment has emerged in rehabilitation of urban waterfront areas, and the present volume examines recreation and tourism as a catalyst for such waterfront redevelopment. Reviewing the experiences of cities in the United States, Japan, the United Kingdom, the Caribbean, and Australia, the volume points the way toward a set of principles and guidelines for the achievement of functional, aesthetic, and recreational harmony in urban environments.

Marketing Of Tourism Experiences

Author: Noel Scott
Editor: Routledge
ISBN: 1317987276
Size: 10,66 MB
Format: PDF, Kindle
Read: 582
Download

This book provides a review of the current theory and practice of experiential tourism and how it is marketed. Many societies today are characterised by widespread individual wealth of an order previously confined to the elite with the consequence that ownership of ‘ordinary’ physical goods is no longer a distinguishing factor. Instead people are now seeking the ‘extraordinary’ with examples being bodies enhanced through surgery, personal fitness trainers, and, in the case of leisure and tourism, seeking unique and unusual places to visit and activities to undertake. This trend manifests in the increasing consumption of services and the addition of experiential elements to physical goods by businesses aware of societal changes. The trend is enhanced by rapidly changing technology and economic production methods providing new sectors of the world’s population with access to the consumption experiences that are repeatedly featured in the media. This is the experience economy, characterised by a search by consumers for fantasies, feelings, and fun. This book was based on a special issue of Journal of Hospitality Marketing & Mangement.

Enhancing The City

Author: Giovanni Maciocco
Editor: Springer Science & Business Media
ISBN: 9048124190
Size: 19,31 MB
Format: PDF, Mobi
Read: 420
Download

Departing from a survey on the post-modern landscapes of tourism, this book explores the transformations the city has undergone and the way it has become a simulacrum offered to tourists, spectacularised with the aim of increasing its capacity for attraction. The experiences dealt with in the papers of authors belonging to different disciplinary fields, emphasise the city’s tendencies to create “stage-set contexts” of the private type, be it historic quarters, theme parks or hypermarkets. Issues like aestheticisation, thematisation and genericity are dealt with, conceptual categories that highlight the weak resistance cities put up against the rules of the leisure industry and, more generally speaking, the consumer economy. The book inquires into the capacity of the urban and territorial project to construct a perspective for a public dimension of space. This is linked with ethical action of the project involving an active relationship with places and a capacity to understand the dynamics of different urban populations. In this sense capacity for innovation and creativity can contribute to transforming “islands” of leisure into places of the city and consumers into citizens.

J Ngere Entwicklung Des Tourismus In S Dafrika

Author: Achim Kittelmann
Editor: diplom.de
ISBN: 3832412573
Size: 14,62 MB
Format: PDF
Read: 307
Download

Inhaltsangabe:Einleitung: Afrika und Städtetourismus - dieses Wortpaar scheint auf den ersten Blick nicht verträglich zu sein. Afrika ist gemeinhin als Zielgebiet für Erlebnisurlaub (z.B. Safariurlaub) bzw. Strand- und Erholungsurlaub (Massentourismus in Nordafrika und Kenia) bekannt. Die Tourismusform des Städtetourismus scheint hier von untergeordneter Bedeutung zu sein. Dieser Sachverhalt läßt sich schon der Literaturlage entnehmen, die fast ausschließlich aus wissenschaftlichen Arbeiten über europäische Städte besteht, wohingegen sich über afrikanische Städte keine Studien finden lassen. Aus dieser Tatsache heraus entwickelte sich nun die zweigliedrige Fragestellung der Arbeit. Eingangs wurde untersucht, wodurch der Städtetourismus allgemein charakterisiert wird, da er, bevor er in seiner Gesamtheit als eigenständige Tourismusform anerkannt wurde, nicht als Urlaubsform Beachtung fand. In der Annahme, Städter würden in Städten keine Erholung erfahren, klammerte die Tourismusforschung die Stadt als touristische Destination weitgehend aus. So gibt es bis heute nur selten zusammenhängende wissenschaftliche Arbeiten über die Gesamtheit des Städtetourismus; vorhandene Studien beschreiben im allgemeinen im Auftrag der Städte nur die wirtschaftlichen Gesichtspunkte Gang der Untersuchung: Der erste Teil der vorliegenden Arbeit, welche als erste zusammenhängende städtetouristische Studie einer afrikanischen Stadt angenommen werden kann, setzte sich aufgrund dieser Probleme zum Ziel, einen Überblick über den derzeitigen Stand der jungen Städtetourismusforschung zu geben und den Städtetourismus auch unter geographischen Gesichtspunkten zu beschreiben. Letztlich sollte, auch über die europäischen Grundlagen hinaus, der Städtetourismus auf globaler Ebene eingeordnet werden. Dies stellt den Übergang zum zweiten Teil, dem Hauptteil dieser Arbeit, dar. Der zweite Teil untersucht die Frage, ob, in welcher Form und mit welchen Auswirkungen sich der Städtetourismus in Kapstadt bemerkbar macht. Dabei stand eine analytische Betrachtung der Potentiale und Hemmnisse für den Städtetourismus in Kapstadt im Vordergrund, wobei weniger auf die unmittelbaren Auswirkungen des Städtetourismus auf die Bevölkerung eingegangen wurde. Die Arbeit sollte darüber hinaus erörtern, welche Chancen und Möglichkeiten Kapstadt hat, aus den veränderten sozialen und politischen Bedingungen nach dem Ende der Apartheid die positive Entwicklung dieser Tourismusform auszubauen. Der [...]

Current Literature In Traffic And Transportation

Author:
Editor:
ISBN:
Size: 14,86 MB
Format: PDF, Docs
Read: 460
Download


Quartiersentwicklung An Innerst Dtischen Uferzonen

Author: Alexander Tölle
Editor:
ISBN:
Size: 20,99 MB
Format: PDF, ePub, Docs
Read: 318
Download