Dunkle Herzen

Autore: Nora Roberts
Editore: Heyne Verlag
ISBN: 3641111668
Grandezza: 73,20 MB
Formato: PDF, ePub, Docs
Vista: 3761
Scaricare Leggi Online

Immer wieder wird die New Yorker Bildhauerin Clare Kimball von einem Alptraum aus ihrer Kindheit aufgesucht. Von dunklen Ahnungen getrieben, kehrt sie in ihre Heimatstadt zurück ... Ein atemberaubender Psychothriller um satanische Rituale in einer amerikanischen Kleinstadt.

Villa Metaphora

Autore: Andrea De Carlo
Editore: Diogenes Verlag AG
ISBN: 3257606923
Grandezza: 51,98 MB
Formato: PDF
Vista: 8117
Scaricare Leggi Online

Auf einer entlegenen Insel im Mittelmeer liegt das Luxusresort Villa Metaphora: ein Mikrokosmos, in dem wilde Natur auf raffinierte Zivilisation trifft, internationale Gäste auf lokales Personal. Doch das Idyll entpuppt sich schon bald als eine luxuriöse Falle.

Mallorys Zweiter Tod

Autore: Reinhold Messner
Editore:
ISBN: 9783492233002
Grandezza: 19,10 MB
Formato: PDF, ePub, Mobi
Vista: 2765
Scaricare Leggi Online


Fremder Unter Chinesen

Autore: Tiziano Terzani
Editore:
ISBN: 9783499330537
Grandezza: 55,73 MB
Formato: PDF, ePub, Docs
Vista: 9297
Scaricare Leggi Online


Die Allerbesten Bildergeschichten

Autore: Erhard Dietl
Editore:
ISBN: 9783473364480
Grandezza: 59,25 MB
Formato: PDF, Mobi
Vista: 6329
Scaricare Leggi Online


Im Fr Hling Sterben

Autore: Ralf Rothmann
Editore:
ISBN: 9783957130204
Grandezza: 76,39 MB
Formato: PDF, ePub, Docs
Vista: 1036
Scaricare Leggi Online

Im Frühling sterben ist die Geschichte von Walter Urban und Friedrich "Fiete" Caroli, zwei siebzehnjährigen Melkern aus Norddeutschland, die im Februar 1945 zwangsrekrutiert werden. Während man den einen als Fahrer in der Versorgungseinheit der Waffen-SS einsetzt, muss der andere, Fiete, an die Front. Er desertiert, wird gefasst und zum Tod verurteilt, und Walter, dessen zynischer Vorgesetzter nicht mit sich reden lässt, steht plötzlich mit dem Karabiner im Anschlag vor seinem besten Freund ... In intensiven Bildern erzählt Ralf Rothmann vom letzten Kriegsfrühjahr und den ersten Wochen eines Friedens, in dem einer wie Walter nie mehr heimisch wird