Sistemi Distribuiti Principi E Paradigmi

Autore: Andrew S. Tanenbaum
Editore: Pearson Italia S.p.a.
ISBN: 9788871923666
Grandezza: 68,20 MB
Formato: PDF, Mobi
Vista: 1030
Scaricare Leggi Online


Verteilte Systeme

Autore: Andrew S. Tanenbaum
Editore:
ISBN: 9783827372932
Grandezza: 63,38 MB
Formato: PDF, Kindle
Vista: 4713
Scaricare Leggi Online


Verteilte Systeme

Autore: Andrew S. Tanenbaum
Editore:
ISBN: 9783827370570
Grandezza: 34,98 MB
Formato: PDF, Docs
Vista: 4445
Scaricare Leggi Online


Werbesprache

Autore: Nina Janich
Editore: Narr Francke Attempto Verlag
ISBN: 382337818X
Grandezza: 28,38 MB
Formato: PDF, ePub, Mobi
Vista: 8050
Scaricare Leggi Online

Ob Anzeigen, Fernsehen oder Internet – Werbung ist ein beliebtes Forschungsobjekt der germanistischen Sprachwissenschaft, und die Werbesprache wird gerne als Thema für Seminar- und Masterarbeiten gewählt. Das vorliegende Arbeitsbuch stellt einerseits die werbewissenschaftlichen Grundlagen bereit, die auch für sprachwissenschaftliche Analysen unerlässliche Rahmendaten abgeben. Zum anderen führt es in die unterschiedlichen linguistischen Fragestellungen ein, unter denen Werbung untersucht werden kann. Methodische Hinweise, Wissens- und Diskussionsfragen sowie Anregungen zu bisher nicht untersuchten Aspekten machen dieses Arbeitsbuch zur geeigneten Seminargrundlage. Für die 6. Auflage wurden einige aktualisierende Ergänzungen vor allem bei den Literaturhinweisen vorgenommen.

Homo Deus

Autore: Yuval Noah Harari
Editore: C.H.Beck
ISBN: 3406704026
Grandezza: 65,92 MB
Formato: PDF, Docs
Vista: 8613
Scaricare Leggi Online

In seinem Kultbuch „Eine kurze Geschichte der Menschheit“ erklärte Yuval Noah Harari, wie unsere Spezies die Erde erobern konnte. In „Homo Deus“ stößt er vor in eine noch verborgene Welt: die Zukunft. Was wird mit uns und unserem Planeten passieren, wenn die neuen Technologien dem Menschen gottgleiche Fähigkeiten verleihen – schöpferische wie zerstörerische – und das Leben selbst auf eine völlig neue Stufe der Evolution heben? Wie wird es dem Homo Sapiens ergehen, wenn er einen technikverstärkten Homo Deus erschafft, der sich vom heutigen Menschen deutlicher unterscheidet als dieser vom Neandertaler? Was bleibt von uns und der modernen Religion des Humanismus, wenn wir Maschinen konstruieren, die alles besser können als wir? In unserer Gier nach Gesundheit, Glück und Macht könnten wir uns ganz allmählich so weit verändern, bis wir schließlich keine Menschen mehr sind.

Die Street Corner Society

Autore: William Foote Whyte
Editore: Walter de Gruyter
ISBN: 3110809648
Grandezza: 59,81 MB
Formato: PDF, Docs
Vista: 9060
Scaricare Leggi Online


Mentopolis

Autore: Marvin Lee Minsky
Editore:
ISBN: 9783608931174
Grandezza: 13,59 MB
Formato: PDF, ePub
Vista: 219
Scaricare Leggi Online

Computing Methodologies -- Artificial Intelligence.

Urheber Und Verlagsrecht

Autore: Eugen Ulmer
Editore: Springer-Verlag
ISBN: 364253015X
Grandezza: 64,21 MB
Formato: PDF, ePub
Vista: 3366
Scaricare Leggi Online

Die deutschen Urheberrechtsgesetze sind überaltert. Wer den heuti gen Stand des Urheberrechts darstellen will, muß neben den Gesetzen die Fortbildung in Rechtsprechung und Schrifttum, die Arbeiten an der Urheberrechtsreform, die typische Vertragsgestaltung und nicht zuletzt das internationale Recht berücksichtigen. Da die Rechtsentwicklung im Flusse ist, ist die systematische Dar stellung erschwert. Gleichwohl erscheint sie mir als wichtig und ange sichts der Wiederaufnahme der Arbeiten an der Urheberrechtsreform als vordringlich. An verschiedenen Stellen des Buches, insbesondere bei der Lehre von Form und Inhalt der Werke und von der urheberrecht lichen Verfügung, habe ich mir die Frage vorgelegt, ob nicht mono graphische Untersuchungen vorauszuschicken seien. Aber das Interesse am Abschluß der Gesamtdarstellung schien mir, trotz des dadurch be dingten Zwanges zur Kürze, zu überwiegen. Ein vollständiges Bild vom Urheberrecht läßt sich nur gewinnen, wenn auch das Urhebervertragsrecht einbezogen wird. Daß dabei das Verlagsrecht den breitesten Raum einnimmt, liegt in der Natur der Sache. Neben dem Verlagsvertrag müssen aber auch die Aufführungs verträge, die Wahrnehmungsverträge, die mit Verwertungsgesellschaften geschlossen werden, die Verträge im Filmwesen, in der bildenden Kunst usf. berücksichtigt werden. Trotz der Verschiedenheit der einzelnen Vertragstypen gibt es gemeinsame Regeln, deren Herausarbeitung auch für die Deutung des Verlagsrechts wichtig ist. Gesetzgebung, Rechtsprechung und Schrifttum sind bis Herbst 1950 berücksichtigt. Literatur, die während der Drucklegung erschienen ist, ist im Nachtrag vermerkt. Heidel berg, im Januar 1951. E. ULMER. Inhaltsverzeichnis. Einleitung.

Handbchlein Der Moral

Autore: Epiktet
Editore: Createspace Independent Publishing Platform
ISBN: 9781542648493
Grandezza: 23,42 MB
Formato: PDF, Kindle
Vista: 6757
Scaricare Leggi Online

Epiktet (50-138) war ein antiker Philosoph. Er z�hlt zu den einflussreichsten Vertretern der sp�ten Stoa. Als Sklave gelangte Epiktet nach Rom, wo er in Kontakt mit stoischen Lehren kam und auch selbst zu unterrichten begann. Aus Rom vertrieben begr�ndete er in Nikopolis eine Philosophenschule, an der er bis zu seinem Tod lehrte. Da Epiktet selbst keine Werke verfasste, ist seine Philosophie nur in den Schriften seines Sch�lers Arrian �berliefert, der seine Vorlesungen aufzeichnete. Arrian fertigte einen Auszug (Epitome) aus den Lehrgespr�chen, das sogenannte Handb�chlein, an. Die Abhandlung besch�ftigt sich vor allem mit praktischer Philosophie. Nicht theoretische �berlegungen, sondern Leitgedanken f�r eine an ethischen Kriterien orientierte Lebensf�hrung werden vermittelt.