Storia Delle Repubbliche Italiane Del Medio Evo 1

Autore: Jean-Charles-Léonard Simonde de Sismondi
Editore:
ISBN:
Grandezza: 55,51 MB
Formato: PDF, ePub
Vista: 8683
Scaricare Leggi Online


Storia Delle Repubbliche Italiane Del Medio Evo 5

Autore: Jean-Charles-Léonard Simonde de Sismondi
Editore:
ISBN:
Grandezza: 55,24 MB
Formato: PDF, ePub, Docs
Vista: 7338
Scaricare Leggi Online


Storia Delle Repubbliche Italiane Del Medio Evo

Autore:
Editore:
ISBN:
Grandezza: 51,44 MB
Formato: PDF, Mobi
Vista: 796
Scaricare Leggi Online


Italia Et Germania

Autore: Hagen Keller
Editore: Walter de Gruyter
ISBN: 3110910357
Grandezza: 48,99 MB
Formato: PDF
Vista: 7325
Scaricare Leggi Online

Der vorliegende Band, den Freunde, Schüler, Kollegen aus vielen Ländern Arnold Esch, dem scheidenden Direktor des Deutschen Historischen Instituts in Rom zum 65. Geburtstag gewidmet haben, behandelt Themen, die ihm und der Forschung wichtig waren und sind: Der Historiker und die Gegenwart, Rom und die Päpste, Kunst und Künstler, Menschen und Schicksale, diesseits und jenseits der Alpen gezeigt an Überlieferungen und Texten. Arnold Eschs Blick reicht weit und deshalb wird auch hier weit geschaut: vom Frühmittelalter bis zur Gegenwart, auf Leben und Nachleben, Kunst und Geschichte, Wirtschaft und Archäologie. Stets aber geht es um Italien in Europa, konkret und anschaulich und nach dem Ganzen zielend, so wie er selber es liebt. Die Werke, in denen er dies gezeigt hat, nennt das beigegebene Schriftenverzeichnis.

Europa Historiker

Autore: Heinz Duchhardt
Editore: Vandenhoeck & Ruprecht
ISBN: 9783525301548
Grandezza: 28,64 MB
Formato: PDF, ePub, Docs
Vista: 4319
Scaricare Leggi Online

English summary: A collection of essays dealing with historians - in a wide sense - which up from the 16th century to the 1960s devoted themselves to Europe or aspects of its history and formation. The essays were written by distinguished historians from several European countries. German description: Gibt es eine spezifisch europaische Identitat? Wenn ja, wie ist diese Identitat entstanden, worin besteht sie und was macht sie aus? Anders als bisherige gegenwarts- oder zukunftsorientierte Versuche, Antworten auf die Fragen der europaischen Integration zu finden, nahert sich dieses Handbuch im Ruckblick. Es zeigt, in welchem Maa, mit welchen Konnotationen und mit welchen Zielsetzungen sich Historiker vergangener Jahrhunderte und Jahrzehnte mit dem Phanomen Europa auseinandergesetzt haben. Neben Historikern im engeren Sinne werden auch humanistisch gebildete Geographen und Literaten, Statistiker und Okonomen, Politiker und Philosophen, Juristen und Staatswissenschaftler vorgestellt und verortet.

L Italia Alla Fine Del Medioevo

Autore: Francesco Salvestrini
Editore: Firenze University Press
ISBN: 8884533899
Grandezza: 23,56 MB
Formato: PDF, ePub
Vista: 1719
Scaricare Leggi Online


Il Viaggio Dantesco

Autore: Raffaella Cavalieri
Editore: Robin Edizioni IT
ISBN: 9788873712428
Grandezza: 57,61 MB
Formato: PDF, ePub, Docs
Vista: 2420
Scaricare Leggi Online


The Uses Of The Middle Ages In Modern European States

Autore: R. Evans
Editore: Springer
ISBN: 0230283101
Grandezza: 22,30 MB
Formato: PDF, Kindle
Vista: 8883
Scaricare Leggi Online

An assessment of the role of the Middle Ages in national historiography and in modern conceptions of national identity, looking at relatively young nations, and regions which claim national traditions but were slow to achieve, or regain, separate statehood. Examples range from Ireland and Iceland through Austria and Italy to Finland and Greece.