The Rise Of The Federal Colossus The Growth Of Federal Power From Lincoln To F D R

Author: Peter Zavodnyik
Editor: ABC-CLIO
ISBN: 0313392943
Size: 15,93 MB
Format: PDF, Kindle
Read: 292
Download

This challenging book explores the debates over the scope of the enumerated powers of Congress and the Fourteenth Amendment that accompanied the expansion of federal authority during the period between the beginning of the Civil War and the inauguration of Franklin Delano Roosevelt. • Numerous citations of the Congressional Record and federal court opinions • Scores of articles from magazines, newspapers, and scholarly journals of the period that reveal how Americans of all walks of life perceived the evolution of federal authority • A select bibliography listing a wide variety of secondary works ranging from biographies to legal treatises that will aid the reader in further exploring the evolution of American federalism • A helpful index that provides access to roles and views of critical figures in the evolution of federal authority during the middle period

Hoosiers And The American Story

Author: Madison, James H.
Editor: Indiana Historical Society
ISBN: 0871953633
Size: 14,49 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
Read: 369
Download

A supplemental textbook for middle and high school students, Hoosiers and the American Story provides intimate views of individuals and places in Indiana set within themes from American history. During the frontier days when Americans battled with and exiled native peoples from the East, Indiana was on the leading edge of America’s westward expansion. As waves of immigrants swept across the Appalachians and eastern waterways, Indiana became established as both a crossroads and as a vital part of Middle America. Indiana’s stories illuminate the history of American agriculture, wars, industrialization, ethnic conflicts, technological improvements, political battles, transportation networks, economic shifts, social welfare initiatives, and more. In so doing, they elucidate large national issues so that students can relate personally to the ideas and events that comprise American history. At the same time, the stories shed light on what it means to be a Hoosier, today and in the past.

All Hell Broke Loose American Race Riots From The Progressive Era Through World War Ii

Author: Ann V. Collins
Editor: ABC-CLIO
ISBN: 0313396000
Size: 19,42 MB
Format: PDF, ePub
Read: 446
Download

The United States has a troubling history of violence regarding race. This book explores the emotionally charged conditions and factors that incited the eruption of race riots in America between the Progressive Era and World War II. • A comprehensive chronology of race riots between the Progressive Era and World War II • A bibliography of race riot research materials • An index highlighting important concepts, people, and events

Eine Kurze Geschichte Der Menschheit

Author: Yuval Noah Harari
Editor: DVA
ISBN: 364110498X
Size: 15,29 MB
Format: PDF, Docs
Read: 355
Download

Krone der Schöpfung? Vor 100 000 Jahren war der Homo sapiens noch ein unbedeutendes Tier, das unauffällig in einem abgelegenen Winkel des afrikanischen Kontinents lebte. Unsere Vorfahren teilten sich den Planeten mit mindestens fünf weiteren menschlichen Spezies, und die Rolle, die sie im Ökosystem spielten, war nicht größer als die von Gorillas, Libellen oder Quallen. Vor 70 000 Jahren dann vollzog sich ein mysteriöser und rascher Wandel mit dem Homo sapiens, und es war vor allem die Beschaffenheit seines Gehirns, die ihn zum Herren des Planeten und zum Schrecken des Ökosystems werden ließ. Bis heute hat sich diese Vorherrschaft stetig zugespitzt: Der Mensch hat die Fähigkeit zu schöpferischem und zu zerstörerischem Handeln wie kein anderes Lebewesen. Anschaulich, unterhaltsam und stellenweise hochkomisch zeichnet Yuval Harari die Geschichte des Menschen nach und zeigt alle großen, aber auch alle ambivalenten Momente unserer Menschwerdung.

Mossad

Author: Nissim Mischal
Editor: BASTEI LÜBBE
ISBN: 3732513793
Size: 11,10 MB
Format: PDF, ePub
Read: 520
Download

Kein Geheimdienst weltweit ist so bekannt, keiner so legendär und berüchtigt wie der israelische Auslandsgeheimdienst Mossad. Gefeiert wurde er für das Aufspüren des Kriegsverbrechers Adolf Eichmann, kritisiert für die Ermordung eines marokkanischen Kellners als Vergeltung der Attentate von München 1972. Doch wie arbeitet der Mossad genau? Was sind seine Methoden? Die israelischen Autoren Michael Bar-Zohar und Nissim Mischal zeigen ein Netz aus Spionage, Sabotage und Propaganda und sparen auch die zuletzt bekannt gewordenen Liquidierungen von hochrangigen iranischen Atomphysikern nicht aus.

Jahre Der Erneuerung

Author: Henry Kissinger
Editor:
ISBN: 9783570002919
Size: 16,48 MB
Format: PDF, ePub, Docs
Read: 530
Download


Der Schattenkrieg

Author: Ronen Bergman
Editor: DVA
ISBN: 3641095158
Size: 19,69 MB
Format: PDF, Mobi
Read: 155
Download

Von der Staatsgründung Israels bis heute - die erste umfassende Geschichte der geheimen Tötungskommandos des Mossad Mordanschläge, die dem israelischen Geheimdienst Mossad zugeschrieben werden, sorgen immer wieder für Aufsehen. Doch über die Hintergründe dieser Aktionen war bislang kaum etwas bekannt. In seinem packend geschriebenen Enthüllungsbuch deckt der israelische Geheimdienstexperte Ronen Bergman nun erstmals die ganze Dimension eines Schattenkriegs auf, der seit Jahrzehnten im Geheimen ausgetragen wird. Er beschreibt die Erfolge und Misserfolge der zum Teil unbekannten Attentate, benennt Opfer, Täter und Verantwortliche und fragt, welchen Preis Staat und Gesellschaft in Israel für ihre Sicherheit bezahlen.

Hirnstr Me

Author: Cornelius Borck
Editor: Wallstein Verlag
ISBN: 9783892448938
Size: 15,82 MB
Format: PDF, Kindle
Read: 271
Download

Die Visualisierung von Gehirnprozessen hat in der Geschichte der Hirnforschung regelmäßig große Erwartungen geweckt. Cornelius Borck stellt mit der Registrierung elektrischer Hirnströme eine Aufzeichnungstechnik ins Zentrum seiner Untersuchung, mit der sich seinerzeit die Hoffnung verknüpfte, das Gehirn in seiner eigenen Sprache schreiben zu lassen und so seine Funktionsweise lesbar zu machen. Er verfolgt die vielfach widersprüchlichen Deutungen zur Elektroenzephalographie von den Versuchen des deutschen Psychiaters Hans Berger und seiner Veröffentlichung eines menschlichen EEG im Jahr 1929 bis zu ihrer internationalen Ausbreitung und Konsolidierung als klinische Diagnosemethode in der Mitte des 20sten Jahrhunderts. Borcks These lautet, daß die Schrift des Gehirns in lokalen Forschungskulturen je spezifische Konturen annahm, aus deren Widerstreit ein neues wissenschaftliches Objekt, das elektrische Gehirn hervortrat. Wenn sich in Borcks Analyse Differenzen und Divergenzen in der Hirnforschung als Effekte lokaler Interaktionen verschiedener Akteure erschließen, liefert er damit zugleich einen Beleg für die kulturelle Formbarkeit des Gehirns. Das elektrische Gehirn ist in einem historisch präzisierbaren Sinne erst das Produkt seiner elektrotechnischen Erforschung. Das Wissen vom Gehirn und Theorien über dessen Funktionieren sind von den Maschinen geprägt, denen sich dieses Wissen verdankt. Es stellt sich deshalb vielmehr die Frage, was sich eigentlich darin manifestiert, daß sich die erhobenen EEG-Befunde immer wieder den vorgelegten Theorien und Deutungen entzogen.