Der Weg Ins Verderben

Author: James Rickards
Editor: FinanzBuch Verlag
ISBN: 3960920318
Size: 14,48 MB
Format: PDF, Mobi
Read: 353
Download

Die weltweite Konjunktur hat sich nach der Finanzkrise unglaublich schnell erholt. Geradezu unnatürlich schnell. Die tönernen Füße, auf denen die erstaunliche Erholung steht, haben Namen: künstliche Niedrigstzinsen und eine epische Geldschwemme durch die Zentralbanken. Doch es ist nur eine Frage der Zeit, bis diese wegbrechen. Danach werden uns die Zentralbanken dieser Welt nicht mehr retten können. Die Regierungen haben bereits einen neuen Plan für die kommende Wirtschaftskrise und der heißt "Lockdown": Statt frisches Geld drucken zu lassen, bereiten Staaten die Schließung von Banken und Börsen vor, damit die mächtigsten Finanzmarktakteure keine Transaktionen mehr tätigen können. Gleichzeitig werden Vorkehrungen getroffen, diese Maßnahmen zu legalisieren. Die globalen Eliten bereiten sich schon jetzt darauf vor, indem sie Bargeldreserven und Sachwerte horten. Doch für den Durchschnittsanleger sieht die Sache anders aus, wenn die Pforten ins Verderben erst einmal geöffnet sind. Dass auch Privatanleger dem nicht ganz schutzlos ausgeliefert sind und wie sie sich vorbereiten können, zeigt James Rickards in seinem neuen Buch.

Der Weg Ins Verderben

Author: James Rickards
Editor:
ISBN: 9783960920304
Size: 20,43 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
Read: 816
Download


The Road To Ruin

Author: James Rickards
Editor: Penguin
ISBN: 0698198069
Size: 20,61 MB
Format: PDF, Mobi
Read: 488
Download

The bestselling author of The Death of Money and Currency Wars reveals the global elites' dark effort to hide a coming catastrophe from investors in The Road to Ruin, now a National Bestseller. A drumbeat is sounding among the global elites. The signs of a worldwide financial meltdown are unmistakable. This time, the elites have an audacious plan to protect themselves from the fallout: hoarding cash now and locking down the global financial system when a crisis hits. Since 2014, international monetary agencies have been issuing warnings to a small group of finance ministers, banks, and private equity funds: the U.S. government’s cowardly choices not to prosecute J.P. Morgan and its ilk, and to bloat the economy with a $4 trillion injection of easy credit, are driving us headlong toward a cliff. As Rickards shows in this frightening, meticulously researched book, governments around the world have no compunction about conspiring against their citizens. They will have stockpiled hard assets when stock exchanges are closed, ATMs shut down, money market funds frozen, asset managers instructed not to sell securities, negative interest rates imposed, and cash withdrawals denied. If you want to plan for the risks ahead, you will need Rickards’s cutting-edge synthesis of behavioral economics, history, and complexity theory. It’s a guidebook to thinking smarter, acting faster, and living with the comfort­ing knowledge that your wealth is secure. The global elites don’t want this book to exist. Their plan to herd us like sheep to the slaughter when a global crisis erupts—and, of course, to maintain their wealth—works only if we remain complacent and unaware. Thanks to The Road to Ruin, we don’t need to be.

Grunch

Author: Richard Buckminster Fuller
Editor:
ISBN: 9783922367154
Size: 20,54 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
Read: 579
Download


Sterreichische Schule F R Anleger

Author: Rahim Taghizadegan
Editor: FinanzBuch Verlag
ISBN: 3862485951
Size: 16,74 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
Read: 738
Download

Auf den Finanzmärkten scheint der Wahnsinn zu regieren und auch viele Anleger werden von Wahn und Angst getrieben. Könnte alles falsch sein, was Sie über Vermögensanlage zu wissen glaubten? Die Ansätze der Österreichischen Schule bieten eine nötige Atempause für Anleger, die in inflationären Hamsterrädern gefangen sind. Konventionelle Anlageexperten übersehen oft wirtschaftliche Entwicklungen, die zur Gefahr für den Mainstreaminvestor werden können. Die Österreichische Schule der Ökonomie hingegen hat sich als unabhängiger Ansatz jenseits der Interessen von Politik und Banken bewährt. Das Finanzsystem steht vor einer großen Zerreißprobe. Dieses Buch weist Kleinsparern, professionellen Investoren und Vermögensberatern gleichermaßen neue Wege durch das finanzielle Erdbebengebiet zwischen den tektonischen Platten Inflation und Deflation. Die Autoren zeigen erstmalig, wie "Austrian Investing" in der Praxis funktioniert. Lernen Sie als Anleger, wie Sie die scheinbar komplexen und kaum durchschaubaren Zusammenhänge erkennen und davon profitieren können.

Kapitalfehler

Author: Matthias Weik
Editor: BASTEI LÜBBE
ISBN: 3732523667
Size: 19,37 MB
Format: PDF, ePub, Docs
Read: 840
Download

Kriminelle Spekulanten und ahnungslose Politiker haben ein nachhaltiges Wirtschaften verdrängt. Der Mensch ist in den Hintergrund geraten und wir mussten erkennen: Finanzkapitalismus ist schlicht und einfach schlechter Kapitalismus. In Kapitalfehler erklärt das Bestsellerduo Weick/Friedrich allgemein verständlich, wie ein vernünftiger Kapitalismus wirklich funktionieren kann, und es scheut sich nicht, Fehlentwicklungen, die verbrecherischen Banken sowie die wahren Abzocker klar zu benennen. Denn nur wenn sich jetzt etwas ändert, können wir unser Geld retten.

Mein Leben F R Die Wirtschaft

Author: Alan Greenspan
Editor: Campus Verlag
ISBN: 3593384094
Size: 12,93 MB
Format: PDF, ePub
Read: 863
Download

Alan Greenspan ist der bekannteste Banker der Welt. 18 Jahre lang war er als Vorsitzender der amerikanischen Notenbank der mächtigste Mann der Weltwirtschaft – und damit vermutlich mächtiger als der amerikanische Präsident. Niemand verfügt über tiefere Einsichten in die globale Wirtschaft als Greenspan. Jetzt berichtet er erstmals von seinen faszinierenden Erfahrungen und sagt uns, wie sich die Weltwirtschaft entwickeln wird.

Die Plattform Revolution

Author: Geoffrey G. Parker
Editor: MITP-Verlags GmbH & Co. KG
ISBN: 3958455212
Size: 15,11 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
Read: 504
Download


Thank You For Being Late

Author: Thomas L. Friedman
Editor: BASTEI LÜBBE
ISBN: 3732554430
Size: 13,37 MB
Format: PDF, Docs
Read: 520
Download

Zehn Jahre Smartphone haben eine neue Ära eingeläutet: Alles verändert sich, und zwar rasend schnell. Das schwindelerregende Tempo der Neuerungen löst bei manch einem ein Gefühl der Unsicherheit und Skepsis aus. Thomas L. Friedman lädt seine Leser ein, einen Moment innezuhalten und die Triebfedern der radikalen Umwälzungen zu betrachten: Technologie, Klimawandel und Vernetzung. Mit seinem neuen Buch bietet er optimistisch und gut verständlich Orientierung für unsere Zeit und zeigt, was eine erfolgreiche Zukunft möglich macht.

Geheime Goldpolitik

Author: Dimitri Speck
Editor: FinanzBuch Verlag
ISBN: 3862483460
Size: 13,39 MB
Format: PDF, Docs
Read: 874
Download

Warum stieg in der Finanzmarktkrise 2008 der Preis des "sicheren Hafens" Gold nicht? Warum blieb es zuvor hinter den übrigen Metallen zurück? Kann jemand ein Interesse an einem schwachen Goldpreis haben? Wer? Dimitri Speck weist nach, dass die Zentralbanken seit dem 5. August 1993 gegen stärkere Anstiege des Goldkurses intervenieren. Ihre Motive reichen von der Finanzmarktstabilisierung über die Inflationsbekämpfung bis hin zu niedrigeren Renditen am Anleihemarkt. Die Zentralbanken wollen den Gegenspieler ihres Kreditgeldes, das schuldnerfreie und nicht weginflationierbare Wertaufbewahrungsmittel Gold, in Schach halten. Ihre Kur hatte jedoch Nebenwirkungen: Die Goldpreisinterventionen gehören zu den Bausteinen der Finanzblase im Vorfeld der Finanzmarktkrise ... "Gold gehört zu den großen Themen an den Finanzmärkten. Ein interessantes Buch für alle Goldfans." Handelsblatt vom 19.2.2010 "Viel Hintergrundwissen, viele Charts und vor allem im zweiten Teil des Buches spannend geschrieben!" Institutional Money 1/2010 "Doch dieses Buch hat es wirklich in sich! Ich kann Ihnen nur empfehlen, sich die Zeit zu nehmen und das Werk zu lesen!" Der Goldreport vom 26.3.2010 "... für alle, die verstehen wollen, warum der Goldmarkt nach anderen Regeln funktioniert als Wertpapierbörsen." Süddeutsche Zeitung vom 23.1.2010