Travel Journalism

Author: F. Hanusch
Editor: Springer
ISBN: 1137325984
Size: 17,82 MB
Format: PDF
Read: 964
Download

Contributors from diverse backgrounds explore a range of issues in relation to the media and journalism's role in ascribing meaning to tourism practices. This fascinating account offers a thoroughly international and interdisciplinary perspective on an increasingly important field of journalism scholarship.

Environmental Communication And Travel Journalism

Author: Lyn McGaurr
Editor: Routledge
ISBN: 1317682815
Size: 18,42 MB
Format: PDF, ePub
Read: 699
Download

Travel journalism about natural attractions is environmental communication at the cusp of consumerism and concern. Countries and regions that market forests, rivers and wildlife to international tourists drive place-of-origin brand recognition that benefits exporters in other sectors. Place-branding in such destinations is not just PR for environmentally sustainable development and consumption, but also a political enterprise. Environmental Communication and Travel Journalism considers tourism public relations as elite reputation management, and applies models of political conflict and source-media relations to the analysis of the ‘soft’ genre of travel journalism. The book seeks to understand how, in whose interests and against what odds discourses of cosmopolitanism and place-branding influence the way travel journalists represent vulnerable and contested environments. Informed by interviews with journalists and their sources, Environmental Communication and Travel Journalism identifies and theorises networks, cultures, discursive strategies and multiple loyalties that can assist or interrupt flows of environmental concern in the cosmopolitan public sphere. The book should be of interest to scholars of environmental communication, environmental politics, journalism, tourism, marketing and public relations.

The Cambridge Companion To Postcolonial Travel Writing

Author: Robert Clarke
Editor: Cambridge University Press
ISBN: 1108547613
Size: 16,83 MB
Format: PDF, Docs
Read: 651
Download

The Cambridge Companion to Postcolonial Travel Writing offers readers an insight into the scope and range of perspectives that one encounters in this field of writing. Encompassing a diverse range of texts and styles, performances and forms, postcolonial travel writing recounts journeys undertaken through places, cultures, and communities that are simultaneously living within, through, and after colonialism in its various guises. The Companion is organized into three parts. Part I, 'Departures', addresses key theoretical issues, topics, and themes. Part II, 'Performances', examines a range of conventional and emerging travel performances and styles in postcolonial travel writing. Part III, 'Peripheries' continues to shift the analysis of travel writing from the traditional focus on Eurocentric contexts. This Companion provides a comprehensive overview of developments in the field, appealing to students and teachers of travel writing and postcolonial studies.

Journalismus Macht Wirklichkeit

Author: Andreas Koller
Editor: Picus Verlag
ISBN: 3711753442
Size: 18,46 MB
Format: PDF, ePub
Read: 832
Download

Journalismus – wozu? Das fragt sich so mancher in einer Zeit, in der jedermann in den sozialen Medien und auf seinem Blog selbst Journalist spielen kann. Andreas Koller meint: Gerade in einer solchen Zeit ist professioneller, recherchierender, analysierender Journalismus wichtiger denn je. Nur Profijournalisten können den Informationsüberfluss, der täglich aus allen Kanälen auf die Menschheit schwappt, nach objektivierbaren Kriterien filtern, inhaltlich einordnen, kurz gesagt: Informationsmüll von tatsächlichen Informationen unterscheiden.Die Sache hat allerdings einen Haken: Dieser Journalismus kostet Geld. Und es wird immer schwieriger, ihn zu finanzieren. Sind neue journalistische Geschäftsmodelle vorstellbar? Wenn nein: Was passiert dann mit unserer Demokratie? Wenn ja: Wo sind die Grenzen des recherchierenden Journalismus? Ist jede Wahrheit um jeden Preis zumutbar? Welche Rolle spielt die Politik – und soll sie überhaupt eine Rolle spielen?

Ich Habe Einen Namen

Author: Lawrence Hill
Editor: Dumont Buchverlag
ISBN: 3832186557
Size: 18,60 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
Read: 314
Download

Westafrika, Mitte des 18. Jahrhunderts. Die kleine Aminata lebt mit ihren Eltern in einer friedlichen Dorfgemeinschaft. Doch der Sklavenhandel blüht, auf den Plantagen der neuen Kolonien braucht man Arbeitskräfte, und die britischen Machthaber sind skrupellos. Als Aminata elf Jahre alt ist, wird ihr Dorf überfallen und sie gefangengenommen. Auf einem Frachter bringt man sie mit vielen anderen Sklaven nach Amerika, wo sie an einen Großgrundbesitzer verkauft wird. Während der Wirren des Unabhängigkeitskriegs gelingt Aminata die Flucht. Sie folgt ihrem Herzen zurück nach Afrika und von dort nach London, um für die Befreiung der Schwarzen zu kämpfen. Ihre Geschichte ist das eindrückliche Porträt einer unglaublich starken Frau, die es geschafft hat, schwierigste Bedingungen zu überleben und dabei anderen zu helfen. Es ist eine Geschichte, die man nicht wieder vergisst, voller Hoffnung und Zuversicht.

The Hate U Give

Author: Angie Thomas
Editor:
ISBN: 9783570312988
Size: 10,59 MB
Format: PDF, Mobi
Read: 867
Download


Das Omnivoren Dilemma

Author: Michael Pollan
Editor: Goldmann Verlag
ISBN: 3641119804
Size: 13,55 MB
Format: PDF, ePub
Read: 879
Download

Das Standardwerk über vernünftige Ernährung Der Mensch gehört von der Konsititution seiner Verdauungsorgane her zu den Omnivoren, den Allesfressern. Das war in der Evolution sicherlich nützlich. Doch das heutige Überangebot von Nahrungsmitteln in Supermärkten und Schnellrestaurants bringt nicht nur ihn selbst körperlich an den Rand des Abgrunds, sondern ruiniert auch noch seinen Lebensraum und sein soziales Umfeld. Mit Biss und investigativer Recherche sieht sich Pollan um, wie unsere Nahrungsmittel hergestellt und verarbeitet werden, vom Maisfeld über Cheeseburger mit Pommes bis zum Öko-Menü. Er öffnet uns die Augen für unser gestörtes Essverhalten und für den Weg zurück zu Einfachheit und Genuss.

Das Schwarze Album

Author: Hanif Kureishi
Editor: S. Fischer Verlag
ISBN: 3104002916
Size: 20,30 MB
Format: PDF, Docs
Read: 478
Download

Shahid, Sohn pakistanischer Immigranten, zieht zum Literaturstudium aus der Provinz nach London. Durch seine Dozentin Deedee Osgood, mit der er eine leidenschaftliche Affäre beginnt, lernt er die angesagten Clubs von London kennen, in denen jedoch stets alle außer ihm Weiße sind. Gleichzeitig schließt er Bekanntschaft mit Riaz, seinem charismatischen Nachbarn im Studentenheim, einem streng gläubigen Moslem, durch den er in den Bann einer Gruppe junger Fundamentalisten gezogen wird. Shahid gerät in den Konflikt zwischen zwei Welten und muss eine Entscheidung fällen.

Crossmedia Wer Bleibt Auf Der Strecke

Author: Ralf Hohlfeld
Editor: LIT Verlag Münster
ISBN: 3643105576
Size: 16,28 MB
Format: PDF, Mobi
Read: 431
Download


Journalismus In Der Gesellschaft

Author: Armin Scholl
Editor: Springer-Verlag
ISBN: 3322906884
Size: 16,39 MB
Format: PDF, Docs
Read: 154
Download

Der Journalismus läßt sich als soziales System modellieren, das wesentlich zur Selbstbeobachtung moderner Gesellschaften beiträgt. Unter Funktionsaspekten werden dazu permanent Themen öffentlich angeboten, deren Merkmale Faktizität, Relevanz und Neuigkeitswert sind. Die konstruktivistische Systemtheorie liefert darüber hinaus zahlreiche Hinweise auf selbstbezogene Operationsweisen, die (auch) der wissenschaftlichen Beobachtung der Medienproduktion und ihrer Akteure neue Erkenntnismöglichkeiten erschließen. Dieses Potential wird nun erstmals systematisch umgesetzt und in eine - stark empiriegesättigte - Bilanz der Journalismusforschung eingebracht. Der Schwerpunkt des Buches bilden - auf der Erfahrungsbasis von Befunden aus der repräsentativen Studie "Journalismus in Deutschland" - multivariate Analysen zu den Strukturen und Vernetzungen des Systems, zu Umweltbezügen, zum Bewußtsein der Akteure und zu Aspekten der Synchronisierung von Journalismussystemen im internationalen Vergleich.