Tucidide

Autore: Luciano Canfora
Editore: Gius.Laterza & Figli Spa
ISBN: 8858130472
Grandezza: 33,39 MB
Formato: PDF
Vista: 1926
Scaricare Leggi Online

L'Atene delle pagine di Luciano Canfora è una città nervosa, opaca, attraversata da tensioni e conflitti. Una città tutta politica, in cui anche quello di storico è un mestiere pericoloso: così emerge dalle vicende di Tucidide (e Senofonte), che Canfora ricostruisce con piglio investigativo, ritornando con nuovi argomenti alla vera vicenda dello storico ateniese. Mauro Bonazzi, "Corriere della Sera" Un paradosso: Tucidide è l'artefice della storiografia ma la sua storia è avvolta dal mistero. Di certo sappiamo che narrò la grande guerra tra Atene e Sparta, ma il suo racconto s'interrompe proprio nell'anno del colpo di Stato (411 a.C.), quando gli amici oligarchi arrivano al potere. Che ne fu di lui? Le pagine di Canfora sono definitive. Simonetta Fiori, "la Repubblica" Chi è Tucidide? Il bravo generale punito da Ateniesi esasperati e folli oppure un uomo che sapientemente occulta le proprie responsabilità? È un incompetente mentitore o la vittima di una colossale, inspiegabile ingiustizia, culminata in una improbabile condanna a morte? Luciano Canfora attacca la leggenda tucididea per ricostruire la vera figura e la vera sorte che toccò al padre della storiografia.

Mediterraneo Una Storia Di Conflitti

Autore: Luciano Canfora
Editore: LIT EDIZIONI
ISBN: 8869448444
Grandezza: 10,26 MB
Formato: PDF, Docs
Vista: 5934
Scaricare Leggi Online

Platone scrive, in un passo famosissimo del Fedone, che il Mediterraneo è solo una piccola parte della terra, in cui abitiamo come formiche o rane intorno a uno stagno. Le rane intorno al Mediterraneo rappresentano il conflitto permanente che si snoda e si sviluppa in quest'area del mondo.

Die Saat Des B Sen

Autore: Jeffery Deaver
Editore:
ISBN: 9783442461356
Grandezza: 15,85 MB
Formato: PDF, Docs
Vista: 3471
Scaricare Leggi Online

"Die siebzehnjährige Megan ist spurlos verschwunden. Ihr Vater Tate, ein ehemaliger Staatsanwalt, hat den furchtbaren Verdacht, daß seine Tochter entführt wurde. In seinem Beruf macht man sich viele Feinde und nicht immer verurteilt die Justiz den wahren Schuldigen. Da die Polizei nicht an ein Verbrechen glaubt, sucht Tate seine Tochter auf eigene Faust. Ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt, denn der Täter hat nichts zu verlieren ..."--Page 4. of cover.

Die Kinder Des Universums

Autore: Ken Follett
Editore: BASTEI LÜBBE
ISBN: 3838707672
Grandezza: 15,15 MB
Formato: PDF, ePub, Mobi
Vista: 5987
Scaricare Leggi Online

Die Ferien scheinen für die Zwillinge Strubbel und Helen langweilig und öde zu werden. Doch da taucht plötzlich der unbekannte Onkel Grigorian auf, der die beiden und ihren drei Jahre jüngeren Cousin Jonathan auf seine Farm mitnimmt. Ab sofort ist alles nur noch aufregend und spannend. Denn Grigorian behauptet, dass ein galaktisches Raumschiff in seiner Scheune steht. Die Kinder glauben ihm zunächst kein Wort. Bis sie lötzlich die Sterne und den Mond ganz nah sehen. Eine abenteuerliche Zeitreise beginnt!

Zukunft Als Katastrophe

Autore: Eva Horn
Editore: S. Fischer Verlag
ISBN: 3104013764
Grandezza: 74,83 MB
Formato: PDF, Kindle
Vista: 9907
Scaricare Leggi Online

Warum wir unsere Zukunft schwarz malen Unsere Gegenwart gefällt sich darin, Zukunft als Katastrophe zu denken, in Kino, Wissenschaft und Literatur. Eva Horn geht der Geschichte und den Motiven dieses modernen Katastrophenbewusstseins nach. Sie legt dabei die biopolitischen Konflikte frei, die in den Untergangsszenarien – von der Verdunklung des Globus über den Atomtod bis zum Klimawandel – ausgetragen werden. Sie zeigt aber auch, wie in den Rufen nach Sicherheit und Prävention Fiktionen wirksam sind, die man als solche begreifen und analysieren muss. Die künftige Katastrophe zu entziffern bedeutet nämlich immer, eine Geschichte schon zu Ende zu erzählen, die sich erst noch ereignen soll. »Wer gelernt hat, die Werke der Literatur genau zu lesen, das führt Eva Horn mit ihrer Studie eindrucksvoll vor, der hat auch eine Chance, die Legenden und Fiktionen genauer zu erfassen, die in der Politik verbreitet werden.« Der SPIEGEL über »Der geheime Krieg« von Eva Horn