Una Storia Semplice

Author: Leonardo Sciascia
Editor: Adelphi Edizioni spa
ISBN: 8845972372
Size: 15,43 MB
Format: PDF, ePub, Docs
Read: 571
Download

"Una storia semplice" è una storia complicatissima, un giallo siciliano, con sfondo di mafia e droga. Eppure mai – ed è un vero tour de force – l’autore si trova costretto a nominare sia l’una sia l’altra parola. Tutto comincia con una telefonata alla polizia, con un messaggio troncato, con un apparente suicidio. E subito, come se assistessimo alla crescita accelerata di un fiore, la storia si espande, si dilata, si aggroviglia, senza lasciarci neppure l’opportunità di riflettere. Davanti alla proliferazione dei fatti, non solo noi lettori ma anche l’unico personaggio che nel romanzo ricerca la verità, un brigadiere, siamo chiamati a far agire nel tempo minimo i nostri riflessi – un tempo che può ridursi, come in una memorabile scena del romanzo, a una frazione di secondo. È forse questo l’estremo azzardo concesso a chi vuole «ancora una volta scandagliare scrupolosamente le possibilità che forse ancora restano alla giustizia».

Pinocchios Abenteuer

Author: Carlo Collodi
Editor: Giunti Editore
ISBN: 9788809030350
Size: 16,42 MB
Format: PDF, ePub, Docs
Read: 864
Download


Jedem Das Seine

Author: Leonardo Sciascia
Editor:
ISBN: 3803141745
Size: 10,54 MB
Format: PDF, Mobi
Read: 216
Download

Niemand hat etwas gesehen, am Ende wussten aber alle Bescheid: Mord und Korruption, ein meisterhaftes Gesellschaftsbild und ein spannender Kriminalroman aus Sizilien vom Großmeister der Mafia-Romane. Der brave Apotheker hat einen Drohbrief erhalten. Ein Scherz, meinen alle Honoratioren des Ortes, die im Laufe des Nachmittags in der Apotheke vorbeischauen. Zwei Tage später wird er auf der Jagd erschossen - und mit ihm sein Begleiter, der arme Doktor Rosello. Zwei unbescholtene Bürger, oder vielleicht doch nicht? Als die Carabinieri mit ihrem kümmerlichen Latein am Ende sind, beginnt der Lehrer Laurana allen Spuren nachzugehen und bringt sich dadurch am Ende selbst in Gefahr.

Der Tag Der Eule

Author: Leonardo Sciascia
Editor: Walter de Gruyter
ISBN: 9783110246049
Size: 17,23 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
Read: 909
Download

The owner of a construction company is shot twice and killed in the light of day on the piazza as he tries to catch a bus that is about to leave. The driver, passengers, and conductor deny having seen anything. In his most famous novel, which debuted in 1961, Sciascia describes the structure of the mafia for the first time - and this during a period when the public denied its existence - and expertly characterized its organization. In the series Law in Art - Art in Law (Recht in der Kunst - Kunst im Recht), edited by Thomas Vormbaum, Sciascia's classic tale is also analyzed by renowned observers: Gisela Schluter provides literary commentary, Daniele Negri offers legal commentary."

Wenn Ein Reisender In Einer Winternacht

Author: Italo Calvino
Editor:
ISBN: 9783596904426
Size: 15,73 MB
Format: PDF
Read: 108
Download


Ein Wenig Leben

Author: Hanya Yanagihara
Editor: Hanser Berlin
ISBN: 3446255583
Size: 11,45 MB
Format: PDF, ePub, Docs
Read: 744
Download

"Ein wenig Leben" handelt von der lebenslangen Freundschaft zwischen vier Männern in New York, die sich am College kennengelernt haben. Jude St. Francis, brillant und enigmatisch, ist die charismatische Figur im Zentrum der Gruppe – ein aufopfernd liebender und zugleich innerlich zerbrochener Mensch. Immer tiefer werden die Freunde in Judes dunkle, schmerzhafte Welt hineingesogen, deren Ungeheuer nach und nach hervortreten. "Ein wenig Leben" ist ein rauschhaftes, mit kaum fasslicher Dringlichkeit erzähltes Epos über Trauma, menschliche Güte und Freundschaft als wahre Liebe. Es begibt sich an die dunkelsten Orte, an die Literatur sich wagen kann, und bricht dabei immer wieder zum hellen Licht durch.

Von Der Freiwilligen Knechtschaft Des Menschen

Author: Étienne de La Boétie
Editor: BoD – Books on Demand
ISBN: 3861996006
Size: 18,35 MB
Format: PDF
Read: 795
Download

Étienne de La Boétie: Von der freiwilligen Knechtschaft des Menschen Discours de la servitude volontaire. Erstdruck: 1574. Hier in der Übersetzung von Gustav Landauer. Neuausgabe. Herausgegeben von Karl-Maria Guth. Berlin 2016. Umschlaggestaltung von Thomas Schultz-Overhage unter Verwendung des Bildes: Statue von Étienne de La Boétie in Sarlat-la-Canéda, fotografiert von Tommy-Boy. Ausschnitt, Lizenz: CC BY-SA 4.0, https://creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0/deed.de https://commons.wikimedia.org/wiki/File: Statue_d'Étienne_de_La_Boétie.JPG. Gesetzt aus der Minion Pro, 12 pt.

Das Weinfarbene Meer

Author: Leonardo Sciascia
Editor:
ISBN: 9783803126115
Size: 16,70 MB
Format: PDF, Kindle
Read: 353
Download


Theosophie

Author: Rudolf Steiner
Editor: Schwabe AG
ISBN: 3727485027
Size: 16,21 MB
Format: PDF, Mobi
Read: 910
Download

Diese grundlegende Schrift Rudolf Steiners empfiehlt sich als Ausgangspunkt zu einem systematischen Studium der Anthroposophie. In dem Werk wird die leibliche, seelische und geistige Wesenheit des Menschen behandelt. Es wird darin zudem der Gedanke über Wiederverkörperung des Geistes und das Schicksal entwickelt sowie die seelische und geistige Welt und deren Verbindungen mit der physischen Welt beschrieben.

Mit Zwanzig Hat Man Kein Kleid F R Eine Beerdigung

Author: Valentina D'Urbano
Editor: Deutscher Taschenbuch Verlag
ISBN: 3423420693
Size: 11,36 MB
Format: PDF, Docs
Read: 140
Download

Eine Liebe unter falschen Vorzeichen Nächstes Jahr fahren wir ans Meer, sagt Beatrices Vater an zu heißen Sommerabenden jedes Jahr lächelnd. Ein Versprechen, das sich nie erfüllt, aber die Familie trotzdem glücklich macht. Im Stockwerk darüber jedoch wird Alfredo, Beatrices bester Freund, von seinem besoffenen Vater mal wieder halb totgeprügelt. So wie viele in der »Festung«, jenem Viertel in den Hügeln der Stadt, in das kein Taxi fährt, kein Polizist freiwillig einen Fuß setzt, hat Alfredo schon verloren, bevor sein Leben richtig beginnen kann. Als Kinder hat man Beatrice und Alfredo »die Zwillinge« genannt, später wurde aus der Freundschaft Liebe. Eine harte Liebe, ohne Romantik und Liebesgeflüster, und mit einem jähen Ende ... Mit sprödem Charme erzählt Valentina D’Urbano von einer bitteren Liebe und von einem Lebensmut, der sich wie wilde Blumen durch eine betonharte Kruste aus Gewalt, Elend und Dreck schiebt.