Understanding Understanding

Author: Heinz von Foerster
Editor: Springer Science & Business Media
ISBN: 0387217223
Size: 19,31 MB
Format: PDF
Read: 757
Download

In these ground-breaking essays, Heinz von Foerster discusses some of the fundamental principles that govern how we know the world and how we process the information from which we derive that knowledge. The author was one of the founders of the science of cybernetics.

Schl Sselwerke Des Konstruktivismus

Author: Bernhard Pörksen
Editor: Springer-Verlag
ISBN: 3531199757
Size: 16,90 MB
Format: PDF
Read: 633
Download

Es ist die zentrale Annahme aller konstruktivistischen Ansätze, dass wir im Erkennen Befangene sind, dass der Zugriff auf eine absolute Wahrheit unmöglich ist, unmöglich sein muss. In diesem Buch werden – ausgehend von Vorläufern und zentralen Bezugstheorien der Philosophiegeschichte – die unterschiedlichen Theoriestränge des Konstruktivismus beschrieben, die aus den Naturwissenschaften, den Geistes- und den Sozialwissenschaften stammen. Das Spektrum reicht von den Klassikern der Philosophiegeschichte über die Sprachphilosophie und Wissenssoziologie bis hin zur Theorie der Autopoiesis und der modernen Hirnforschung. In kompakten, gut lesbaren Artikeln, verfasst von führenden Fachleuten aus dem In- und Ausland, werden die Schlüsselwerke des Konstruktivismus und die Möglichkeiten der forschungs- und praxisbezogenen Anwendung in unterschiedlichen Disziplinen und Arbeitsfeldern (u.a. Medien- und Literaturwissenschaft, Pädagogik, Psychologie, Organisationsberatung, Soziale Arbeit) präsentiert. Für die 2. Auflage wurde der Band aktualisiert und um ein Nachwort von Siegfried J. Schmidt ergänzt.

Wirtschaftssoziologie

Author: Dirk Baecker
Editor: transcript Verlag
ISBN: 3839400368
Size: 14,87 MB
Format: PDF, Kindle
Read: 546
Download

Die Wirtschaftssoziologie gehört zu den gegenwärtig forschungsintensivsten Teildisziplinen der Soziologie - aber auch zu den am stärksten zersplitterten. Exzessive Erweiterungen des Forschungsfeldes finden sich hier ebenso wie mikrosoziologische Forschungen und nationale Komparatistiken. Diese Einführung entwickelt anhand der Phänomene Knappheit, Geld, Märkte und Gesellschaft einen theoretischen Leitfaden der Teildisziplin, der die Vielzahl der wirtschaftssoziologischen Perspektiven zu vereinen vermag. Knappheit wird dabei als eine soziale Konstruktion verstanden, die die Versorgung der Gesellschaft mit knappen Gütern und Leistungen sicherstellt. Im Medium des Geldes und auf den Netzwerken der Märkte wird verhandelt, wer hier mit welchen Chancen zum Zuge kommt. In Abgrenzung zur allgegenwärtigen Rede vom Primat der Wirtschaft wird so nicht nur eine gesellschaftstheoretische Forschungsperspektive für die Wirtschaftssoziologie vorgelegt, sondern ebenso eine nicht nur für Einsteiger fruchtbare Einführung.

Posthumanism A Guide For The Perplexed

Author: Peter Mahon
Editor: Bloomsbury Publishing
ISBN: 1474236812
Size: 12,45 MB
Format: PDF, ePub
Read: 676
Download

In Posthumanism: A Guide for the Perplexed, Peter Mahon gives his readers an overview of posthumanism, examining the intoxicating-and often troubling-entanglements of humans, animals and technology in science, society and culture that constitute its field. Mahon not only explores the key scientific advances in information technology and genetics have made us and society posthuman, but also how certain strands in art (such as science fiction and video games) and philosophy (for example, in the work of Andy Clarke and Jacques Derrida) have played-and continue to play-a crucial role in shaping how we understand those advances. Central to Mahon's analysis of posthumanism is an understanding of technology as a pharmakon-an ancient Greek word for a substance that is both a poison and a cure. In the light of this analysis, Mahon considers our posthuman future, as envisioned by a range of futurists, from Ray Kurzweil to those at the Machine Intelligence Research Institute. What seems clear is that this future will require massive shifts in how we think about ourselves as techno-biological entities, about the benefits and threats of intelligent technologies and about the roles consumerism and universal basic income will play in societies. Posthumanism is our present, our future and a challenge to which we must rise. The book provides a concise and coherent overview of Posthumanism, introducing all the key concepts and themes, and is ideal for undergraduates who require more than just a simple introduction to Posthumanist thought.

The Design Of Everyday Things

Author: Norman Don
Editor: Vahlen
ISBN: 3800648105
Size: 17,56 MB
Format: PDF, Mobi
Read: 263
Download

Apple, Audi, Braun oder Samsung machen es vor: Gutes Design ist heute eine kritische Voraussetzung für erfolgreiche Produkte. Dieser Klassiker beschreibt die fundamentalen Prinzipien, um Dinge des täglichen Gebrauchs umzuwandeln in unterhaltsame und zufriedenstellende Produkte. Don Norman fordert ein Zusammenspiel von Mensch und Technologie mit dem Ziel, dass Designer und Produktentwickler die Bedürfnisse, Fähigkeiten und Handlungsweisen der Nutzer in den Vordergrund stellen und Designs an diesen angepasst werden. The Design of Everyday Things ist eine informative und spannende Einführung für Designer, Marketer, Produktentwickler und für alle an gutem Design interessierten Menschen. Zum Autor Don Norman ist emeritierter Professor für Kognitionswissenschaften. Er lehrte an der University of California in San Diego und der Northwest University in Illinois. Mitte der Neunzigerjahre leitete Don Norman die Advanced Technology Group bei Apple. Dort prägte er den Begriff der User Experience, um über die reine Benutzbarkeit hinaus eine ganzheitliche Erfahrung der Anwender im Umgang mit Technik in den Vordergrund zu stellen. Norman ist Mitbegründer der Beratungsfirma Nielsen Norman Group und hat unter anderem Autohersteller von BMW bis Toyota beraten. „Keiner kommt an Don Norman vorbei, wenn es um Fragen zu einem Design geht, das sich am Menschen orientiert.“ Brand Eins 7/2013 „Design ist einer der wichtigsten Wettbewerbsvorteile. Dieses Buch macht Spaß zu lesen und ist von größter Bedeutung.” Tom Peters, Co-Autor von „Auf der Suche nach Spitzenleistungen“

Probleme Der Form

Author: Dirk Baecker
Editor:
ISBN:
Size: 19,57 MB
Format: PDF, Kindle
Read: 912
Download


Der Z Hlende Mensch

Author: André Frank Zimpel
Editor: Vandenhoeck & Ruprecht
ISBN: 3647315427
Size: 20,13 MB
Format: PDF, ePub, Docs
Read: 305
Download

2008 ist das Jahr der Mathematik: Zeit für eine kopernikanische Wende bei der Betrachtung dieser in jeder Hinsicht grundlegenden Wissenschaft. Zahlen können einschüchtern. Für manchen sind sie Gottesersatz oder Orakel aus dem Jenseits, für andere Blendwerk und Teufelszeug. Schon Pythagoras wusste: Alles ist Zahl. Das naturwissenschaftliche Weltbild basiert im Wesentlichen auf Zahlen, Menschen sind also sowohl Teil dieses Weltbildes als auch seine Ursache. André Frank Zimpel untersucht zwei eng miteinander verknüpfte Fragen: Wie entwickeln Menschen ihren Umgang mit Zahlen? Und: Lässt sich die geistige Entwicklung eines Menschen mit Zahlen erfassen?Eine Humanmathematik, die die Errungenschaften der Ingenieursmathematik aufgreift, ohne dabei menschliche Eigenschaften zu verdinglichen, könnte das weltweite Bewusstsein für die Probleme des Informationszeitalters schärfen und entscheidend zu deren Lösungen beitragen.

Heinz Von Foerster 1911 2002

Author: Soren Brier
Editor: Imprint Academic
ISBN: 9780907845911
Size: 11,71 MB
Format: PDF, Docs
Read: 182
Download

Dedicated to the life and work of Heinz Von Foerster, this is a double issue of the journal "Cybernetics and Human Knowing".