Die Leiden Des Jungen Werther Illustriert

Author: Johann Wolfgang von Goethe
Editor: Clap Publishing, LLC.
ISBN: 1635370477
Size: 18,20 MB
Format: PDF, ePub, Docs
Read: 808
Download

Der junge Werther hat seinen Heimatort verlassen, um für seine Mutter eine Erbschaftsangelegenheit zu regeln und so zugleich eine unglückliche Liebesgeschichte hinter sich zu lassen. Auf der Fahrt zu einem Tanzvergnügen mit anderen jungen Leuten macht die Kutschgesellschaft beim Haus des Amtmanns Halt, um dessen Tochter Lotte abzuholen. Werther sieht sie, umringt von ihren acht jüngeren Geschwistern, denen sie ihr Abendbrot von einem Brotlaib abschneidet, und ist tief beeindruckt von dieser Szene, vor allem aber von dem schönen Mädchen, das hier ganz die Mutterrolle übernommen hat.

I Dolori Del Giovane Werther

Author: Johann Wolfgang von Goethe
Editor: E-text
ISBN: 8897313426
Size: 13,71 MB
Format: PDF, ePub, Docs
Read: 544
Download

Romanzo epistolare pubblicato per la prima volta nel 1774 e rielaborato nell'edizione attuale nel 1782. E' un romanzo in lettere e note con un solo corrispondente. Lo spunto era dato dalla personale storia amorosa per Charlotte Buff, dal momento della nascente passione fino all'inevitabile doloroso distacco. Con il "Werther" nasce il romanzo moderno e si pongono le basi del romanticismo intimistico. Dall'incipit del libro: "Come sono lieto di esser partito! Amico carissimo, che è mai il cuore dell'uomo! Ho lasciato te che amo tanto, dal quale ero inseparabile, e sono lieto! Pure so che tu mi perdonerai. Tutte le altre persone che conoscevamo non sembravano forse scelte apposta dal destino per angosciare un cuore come il mio? Povera Eleonora! Eppure io ero innocente. Che potevo fare se mentre le grazie capricciose di sua sorella mi procuravano un piacevole passatempo, in quel povero cuore nasceva una passione? Ma... sono proprio del tutto innocente? Non ho forse alimentato i suoi sentimenti? Non mi sono dilettato delle sue sincere, ingenue espressioni che tanto spesso ci facevano ridere, e che erano invece così poco risibili?" Nota: gli e-book editi da E-text in collaborazione con Liber Liber sono tutti privi di DRM; si possono quindi leggere su qualsiasi lettore di e-book, si possono copiare su più dispositivi e, volendo, si possono anche modificare. Questo e-book aiuta il sito di Liber Liber, una mediateca che rende disponibili gratuitamente migliaia di capolavori della letteratura e della musica.

Wilhelm Meisters Theatralische Sendung

Author: Johann Wolfgang von Goethe
Editor: Forgotten Books
ISBN: 9780656564897
Size: 12,12 MB
Format: PDF, Docs
Read: 923
Download

Excerpt from Wilhelm Meisters Theatralische Sendung: Nach der Schulthetz'schen Abschrift (R)oetbe aucb auf feine (c)cbüler au ubertragen oerfianden. 21nb Da tommt nun einer von ibnen im (c)eg.ember 1909 au ibm mit einer 5anbfcbrift, Die feit langen 8abren im (c)cbreib tifcbe feines Q3aters liegt: ob Das wobl irgeaie von 25e Deutung fei. %illeter lieft auf Dem umfcblag: "9ranuftript von (R)oetbes %q (R)ie 2eiben Des jungen 98ertber; ein luraes %lottern genügt, ibm 5u 5eigen, Daß es ficb in qbabr beit um 28ilbelm 92ieifter bandelt. 811 Der 21nnabme, eine 21bfcbrift Der 2ebriabre vor ficb au baben, legt er Das 9ranuflript einftweilen 5uriicf, um erft eine wiffenfcbaftlicbe 21rbeit abz'ufcbließen. Qiacb Deren %ollenbung nimmt er, am legten Qage Des 3anuar 1910, Die %iätter au genauerer 33rufung wieber vor: ietg, t entdectt er auf (c)cbritt und Qritt unbetanntes 2and und ftoßt vor Dem Dritten ebucbe auf Den Qitel 28ilbelm Qlicifters tbeatralifcbe 6endung. Qlls bald befragt er Die gelebrte (c)pe5ialliteratur, und nicbt lange, fo weiß er, was Das (c)luct ibm in Die 5jand gefpielt bat. 8u meiner %reude war es meine tommmtierte 21usgabe Des Ql3ilbelm Die ibm Die 2[uftlarung gab, und Diefem 8ufall Dante icb Denn 5um Seil aucb Die bobe Cibre und %reube, Daß man gerade micb mit Der 21ufgabe Der 8erausgabe betraute und mir @nbe 8uni vorigen 8abres Die toftbare tjaacbrift aur %earbeitung übergab. 63inen z, weiten (c)runb, mir Die erfte wiffenfcbaftlicbe 21usbwtung Des großen %undes au übertragen, bilbete Der limftanb, Daß icb an einer (c)cbweiöer 21nioerfitat Das %acb Der Deutfcben 6prad;e und 2iteratur vertrete, und Da Das 28ert in Der 6cbweig gefunden worden ift, fo follte es billig aq von Der (R)cbwei5 aus bin geben in alle qbelt. About the Publisher Forgotten Books publishes hundreds of thousands of rare and classic books. Find more at www.forgottenbooks.com This book is a reproduction of an important historical work. Forgotten Books uses state-of-the-art technology to digitally reconstruct the work, preserving the original format whilst repairing imperfections present in the aged copy. In rare cases, an imperfection in the original, such as a blemish or missing page, may be replicated in our edition. We do, however, repair the vast majority of imperfections successfully; any imperfections that remain are intentionally left to preserve the state of such historical works.

Der Landprediger Von Wakefield

Author: Oliver Goldsmith
Editor:
ISBN:
Size: 12,77 MB
Format: PDF, Docs
Read: 337
Download


Faust

Author: Johann Wolfgang von Goethe
Editor:
ISBN:
Size: 12,96 MB
Format: PDF, Mobi
Read: 665
Download


Der Mann Der Donnerstag War Politthriller Vollst Ndige Deutsche Ausgabe

Author: G. K. Chesterton
Editor: e-artnow
ISBN: 8026840631
Size: 14,86 MB
Format: PDF
Read: 908
Download

Dieses eBook: "Der Mann, der Donnerstag war (Politthriller) - Vollständige deutsche Ausgabe" ist mit einem detaillierten und dynamischen Inhaltsverzeichnis versehen und wurde sorgfältig korrekturgelesen. The Man Who Was Thursday von 1908 (Der Mann, der Donnerstag war) ist eine politische Satire, die der Phantastischen Literatur zugerechnet werden kann: Ein Komplott anarchistischer Terroristen am Anfang des 20. Jahrhunderts entwickelt sich darin, unter zunehmender Verfremdung der Wirklichkeit, in ein verrückt-göttliches Spektakel. Wie in anderen seiner Schriften wendet sich Chesterton auch in diesem Roman theologisch-philosophischen Fragen zu. Gilbert Keith Chesterton ( 1874-1936) war ein englischer Schriftsteller und Journalist. In seinen Romanen, Essays und Kurzgeschichten setzte sich Chesterton intensiv mit modernen Philosophien und Denkrichtungen auseinander. Bekannt sind seine oft gewagten Gedankensprünge und sein Zusammenbringen scheinbar unvereinbarer Ideen, oft mit überraschenden Ergebnissen. Seine typische Argumentationsweise ist plakativ als „geistiger Husarenritt“ bezeichnet worden.

Letzte Briefe Des Jacopo Ortis

Author: Ugo Foscolo
Editor:
ISBN:
Size: 15,52 MB
Format: PDF, Kindle
Read: 762
Download


Johann Wolfgang V Goethes Novelle

Author: Theresa Hiepe
Editor: GRIN Verlag
ISBN: 3640653629
Size: 20,98 MB
Format: PDF, Docs
Read: 896
Download

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Germanistik - Didaktik, Note: 1, Philipps-Universitat Marburg (Germanistik und Sprachwissenschaften), Veranstaltung: Erzahltexte im Deutschunterricht, Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Arbeit untergliedert sich in zwei Punkte: Zunachst wird Goethes "Novelle" literaturwissenschaftlich mit Hilfe einer Sachanalyse interpretiert, bevor ich sie hinsichtlich didaktischer Moglichkeiten (nach Klafki) analysiere und Hinweise zur Umsetzung in der Schule liefere."

Die Mondmotivik In Goethes An Den Mond

Author: Valerie Hantzsche
Editor: GRIN Verlag
ISBN: 3640756061
Size: 19,46 MB
Format: PDF, Mobi
Read: 853
Download

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Justus-Liebig-Universität Gießen, Sprache: Deutsch, Abstract: „Bei keinem Dichter hat die Mondmotivik eine so mannigfache Entwicklung durchgemacht wie bei Goethe.“ – Vor diesem Hintergrund und angesichts der Tatsache, dass es sich bei dem Gedicht „An den Mond“ um eines der meist untersuchten Gedichte dieses Lyrikers sowie um eines der bekanntesten innerhalb der dem Mond gewidmeten Dichtung insgesamt handelt, scheint eine Untersuchung dieses lyrischen Textes mit einem motivisch ausge¬richteten Schwerpunkt sehr interessant. So stellt, nach einer einleitenden Begriffsdefinition zum literarischen Motivs und einer Vorstellung der in diesem Zusammenhang möglichen Analyseansätze, der Deutungsversuch von Goethes Gedicht den Hauptteil dieser Arbeit dar. Den Schlussteil bildet die Bestimmung der Mondmotivik in „An den Mond“. Das Gedicht wurde bisher vor allem aufgrund der Unklarheiten bezüglich seiner Entstehung und der Unterschiede zwischen den einzelnen Fassungen (1. Fassung: 1776-78, 2. Fassung: 1786) zu einem beliebten Forschungsgegenstand. Aufgrund der gravierenden Unterschiede zwischen diesen Fassungen, die zu einer Bedeutungsänderung der jeweiligen Gesamtaussage nicht zuletzt wegen unterschiedlicher Adressaten sowie verschiedener Schaffensperioden des Dichters führen, gilt es die beiden Texte klar voneinander zu trennen, sie gewissermaßen als zwei unterschiedliche Gedichte zu behandeln. Die vorliegende Arbeit wird sich unter an¬derem deshalb auf die zweite Fassung beschränken, da diese die von Goethe selbst ver¬öffentlichte und damit autorisierte Form ist.

La Metamorfosi Delle Piante

Author: Johann Wolfgang Goethe
Editor: Guanda
ISBN: 8823519284
Size: 15,77 MB
Format: PDF
Read: 807
Download

Goethe diceva che gli studi di scienze naturali gli erano serviti per comprendere la propria interiorità attraverso l’analisi delle parti fondamentali dell’essere della natura. In modo suggestivo ed efficace, i testi contenuti in questo libro mostrano le relazioni strutturali esistenti tra il mondo dell’arte e della scienza in connessione alla dimensione esistenziale, autobiografica dello stesso Goethe. La metamorfosi delle piante, che la critica scientifica ha giudicato con attente e contrastanti valutazioni, esamina il problema generale del divenire della forma, mettendo in luce le condizioni in cui i fenomeni si manifestano nel gioco infinito della creatività della natura, che pur rinnovandosi conserva la sua unità. Questo saggio e gli altri presentati in questo libro, sulla metodologia della ricerca scientifica, sull’origine delle piante e di altri fenomeni biologici, sulla filosofia contemporanea, costituiscono un esempio significativo della critica goethiana all’idea di scienza formulata da Newton ed esprimono sinteticamente la visione filosofica di Goethe nella sua complessa formazione di derivazione mistica e alchemica, che si serve del pensiero di Spinoza, di Leibniz e di Kant. Il modello di scrittura proprio di questa saggistica scientifica, molto meno conosciuta della pagina poetica, evidenzia le analogie formali con l’insieme dell’opera letteraria, sottolineando come l’indagine del divenire delle forme nel mondo naturale, ben lungi dall’essere un vuoto esercizio di erudizione, consente anche di penetrare nelle grandi figure – da Wilhelm Meister a Faust – del mondo poetico di Goethe.