Zur Kabbala Und Ihrer Symbolik

Author: Gershom Scholem
Editor:
ISBN: 9783518276136
Size: 10,19 MB
Format: PDF, ePub
Read: 591
Download


Gershom Scholem Und Die Allgemeine Religionsgeschichte

Author: Elisabeth Hamacher
Editor: Walter de Gruyter
ISBN: 3110807459
Size: 18,22 MB
Format: PDF, Kindle
Read: 180
Download


Ursprung Und Anf Nge Der Kabbala

Author: Gershom Scholem
Editor: Walter de Gruyter
ISBN: 3110887274
Size: 20,45 MB
Format: PDF, ePub
Read: 136
Download

Der gebürtige Berliner Gershom Scholem (1897 - 1982), der 1923 nach Jerusalem emigrierte, wurde einer breiteren Öffentlichkeit zunächst hauptsächlich als der Freund und Nachlaßverwalter Walter Benjamins, als Schüler, Verehrer und Antipode Martin Bubers und als Kritiker Franz Rosenzweigs bekannt. Erst in den letzten Jahrzehnten wurde die ungewöhnliche Breite und Tiefe seines Denkens zunehmend als herausragender Beitrag zur europäischen Geistesgeschichte erkannt. Heute gilt Scholem als einer der führenden Intellektuellen Westeuropas und Amerikas und einer der wichtigsten Juden des 20. Jahrhunderts überhaupt. Im Zentrum von Scholems schier unüberschaubaren Veröffentlichungen stand die Erforschung der als Kabbala bezeichneten jüdischen Mystik und mittelalterlichen Esoterik. Erst durch seine kritische Erfassung und Untersuchung der Quellen wurde es möglich, diese reichen, geheimnisvollen und versunkenen Traditionen jüdischer Geschichte zu entschlüsseln. Aus der Fülle seiner Publikationen ragt das Buch über "Ursprung und Anfänge der Kabbala" (1948 auf Hebräisch erschienen) heraus, das Scholem im persönlichen Gespräch als sein Hauptwerk bezeichnete. Die Neuauflage dieses Klassikers wird durch ein Geleitwort von Ernst Ludwig Ehrlich eröffnet, dessen persönlicher Verbindung zu Scholem und unermüdlichem Einsatz es zu verdanken ist, daß Scholems Werk 1962 überhaupt in einer deutschen Ausgabe erscheinen konnte. In einem ausführlichen Nachwort würdigt Joseph Dan, Schüler und Nachfolger Scholems auf dem Lehrstuhl für jüdische Mystik an der Hebräischen Universität von Jerusalem, Scholems epochalen Beitrag zur kritischen Erforschung der jüdischen Mystik.

Mnemographie

Author: Nicolas Pethes
Editor: Walter de Gruyter GmbH & Co KG
ISBN: 3110936321
Size: 19,38 MB
Format: PDF, ePub
Read: 605
Download

Walter Benjamin's work is central to the debate on the crisis of remembrance in modern aesthetics. The study shows how, although Benjamin's poetics of remembrance is couched in terms of the traditional constellation of memory and writing, it increasingly turns against constructive actualizations. The first analysis of the author's entire literary oeuvre from this point of view traces the development of his »poetics of de-struction« as reflected by intertextuality and the rejection of autobiographic reading. The 'unwritability' of the »Passagen« documents a non-conclusive form of commemoration as the only adequate response to the task of representing the silent memory of the mute victims of history.

Humanistische Kabbala Im Barock

Author: Gerold Necker
Editor: Walter de Gruyter
ISBN: 311025221X
Size: 12,33 MB
Format: PDF, ePub
Read: 974
Download

The author reconstructs the adventurous life of the Kabbalist Abraham Cohen de Herrera (d. 1635) in the context of his mystic works. Herrera wrote a synthesis between Christian-oriented Renaissance philosophy, humanistic educational tradition and the kabbalistic ideas of Isaac Luria. His biography is exemplary for the importance of Jewish families, who previously had undergone forced baptism in Spain, in the economic and political structures of the major European powers in the early Baroque period.

Die Mystik Der Kabbala Und Ihre Auspr Gung In Der Fr Hen Neuzeit

Author: Andreas Büter
Editor: GRIN Verlag
ISBN: 3638443078
Size: 20,22 MB
Format: PDF, Mobi
Read: 600
Download

Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Länder - Mittelalter, Frühe Neuzeit, Note: 1,3, Westfälische Wilhelms-Universität Münster, Veranstaltung: Hauptseminar: "Theorie und Praxis der Magie in der Frühen Neuzeit, 24 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Kabbala, Kabbalistik, Mystik, Ursprung, Hermetismus, Gnosis, Alchemie, christliche Kabbala, Pico de la Mirandola, Johannes Reuchlin, Jakob Böhme. - Um einen Einblick in die kabbalistischen Gedankengänge der hier untersuchten spätmittelalterlichen und frühneuzeitlichen Mystiker und Philosophen annähernd nachvollziehen zu können, ist es zunächst notwendig, einen Überblick über den mythologischen Ursprung und den frühen Verbreitungsweg der Kabbala in Europa zu erhalten. Die dabei grundlegenden urreligiösen Ursprünge aus dem ägyptisch-orientalischen Kulturraum sind hierbei die elementare Basis der Mythen, welche u.a. zur Herausbildung der jüdischen Geheimlehre führten. In Anbetracht der Komplexität dieses Themengebietes und des für den Inhalt des Seminars relevanten Zeitraums des mittelalterlich-neuzeitlichen Übergangs, kann dieser frühgeschichtliche Bereich jedoch nur zum besseren Verständnis späterer Vorgänge angeschnitten werden. Dem methodischen Vorgehen dieser Arbeit liegt zunächst ein begriffsgeschichtlicher Ansatz zugrunde. Bezüglich der zeitlichen Eingrenzung des bearbeiteten Bereiches erstreckt sich der Zeitraum, aus klärendem Anlaß und an Beispielen rückblickend, bis in die erwähnte kulturell-religiöse Frühgeschichte. Der Untersuchungsschwerpunkt liegt jedoch auf dem Bereich der christlich-europäischen Kabbala und in diesem Zusammenhang auf der (früh-)neuzeitlichen Form ihrer Ausdeutung. Anhand des Lebens und der Werke von Pico de la Mirandola, Johannes Reuchlin und Jakob Böhme werden beispielhaft deren Bezüge auf die kabbalistische Grundidee dargestellt. Ihre individuellen und z.T. auch aufeinander aufbauenden gedanklichen Weiterentwicklungen werden auf Grundlage der christlichen Lehre und des damit eng verbundenen politischen Umfeldes betrachtet. Das philosophische Werk Jakob Böhmes bildet hierbei sowohl den inhaltlichen Vertiefungsscherpunkt, als auch den zeitlichen Abschluß dieser Arbeit. Die thematische Untersuchung hat keinen Anspruch auf Vollständigkeit und Bereiche wie Hermetismus, Gnosis oder Alchemie, die in diesem Zusammenhang starke Berührungspunkte mit der Kabbala haben bzw. sich gegenseitig bedingen, können nicht oder nur in Ansätzen erklärend ausgeführt werden. Dies gilt ebenso für die Zahl der hier nicht genannten bedeutenden Kabbalisten und Mystiker.

Kabbala Und Die Literatur Der Romantik

Author: Eveline Goodman-Thau
Editor: Walter de Gruyter
ISBN: 3110935589
Size: 13,66 MB
Format: PDF, ePub, Docs
Read: 140
Download

In German Romantic literature, Jewish mysticism was also a source of inspiration for Christian authors such as Novalis, F. Schlegel, Brentano, Arnim, and E.T.A. Hoffmann. Whereas for Romantic theologians and philosophers the Kabbala represented the primal religious doctrine of humanity and a bridge between Rabbinic tradition and Christianity, the literary fraternity saw in it both an esoteric Jewish doctrine of the arcane and the magical and a trope for the mysterious power of language and writing to transcend rationalism and conscious authorial intention.

Die J Dische Mystik In Ihren Hauptstr Mungen

Author: Gershom Scholem
Editor:
ISBN:
Size: 12,57 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
Read: 808
Download


Predigt Und Derascha

Author: Alexander Deeg
Editor: Vandenhoeck & Ruprecht
ISBN: 3647623903
Size: 20,24 MB
Format: PDF, Kindle
Read: 490
Download

Alexander Deeg bereichert das christliche Predigen durch Erkenntnisse aus dem Judentum. Ausgangspunkt ist die Derascha, die jüdische »Predigt«, in ihren unterschiedlichen Spielarten seit rabbinischer Zeit bis in die unmittelbare Gegenwart. Die historische Untersuchung zur jüdischen Predigt erhellt ihren Umgang mit dem biblischen Text im Blick auf die homiletische Hermeneutik.Durch die Darstellung jüdischer Predigtgeschichte schließt der Autor eine Lücke in der bisherigen Forschung mit dem Ziel, daraus Impulse für eine erneuerte christliche Homiletik zu gewinnen. Klassische und neuere Grundfragen, etwa nach »Sakramentalität des Gotteswortes«, »Gesetz und Evangelium«, »Intertextualität« oder »canonical approach«, werden mit Entdeckungen aus der Geschichte der Derascha in Dialog gesetzt.

Kabbala Qliphoth Und Die Goetische Magie

Author: Thomas Karlsson
Editor: Edition Roter Drache
ISBN: 3944180089
Size: 19,87 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
Read: 609
Download

Kabbala, Qliphoth und die Goetische Magie ist ein einzigartiges Buch über Philosophie, Psychologie, Religion und Magie. Dieses Buch ist das Ergebnis jahrelanger Studien zu den besagten Themen. Das Buch ist nicht nur eine praktische Einführung in die Magie, sondern stellt die kabbalistische Philosophie in grundlegender Weise dar. Das Hauptthema dieses Buches ist die Erforschung der Qliphoth und der dunklen Mysterien, jener Teil der westlichen Mystik, der lange Zeit verdrängt wurde. Anstatt die dunkle Seite zu ignorieren oder zu verleugnen, enthüllt der Autor, wie der Mensch Schritt für Schritt seinen Schatten kennen lernen und dadurch mehr über sich selbst erfahren kann. Durch die Erforschung statt der Verdrängung des Schattens kann dieser von einer zerstörerischen in eine schöpferische Kraft umgewandelt werden. Das Buch beschreibt das kabbalistische Symbol des “Baum des Lebens“, die zehn Sephiroth und die zweiundzwanzig Pfade, die mit verschiedenen Aspekten der menschlichen Psyche korrespondieren. Als erstes Buch seiner Art stellt Kabbalah, Qliphoth und die Goetische Magie auch die dunkle Seite der Kabbalah vor, den ”Baum des Wissens”, die zehn Qliphoth und die zweiundzwanzig Tunnel, die die Nachtseite der Existenz durchlaufen. Das Buch befasst sich mit dem Problem des Bösen, dem Symbolgehalt hinter der Geschichte vom Fall Luzifers und dem Schöpfungsprozess des Menschen nach der kabbalistischen Philosophie. Die in diesem Buch dargestellten Theorien werden mit einigen Praktiken und Beispielen für Rituale verknüpft; Meditationen und magische Übungen finden sich ebenso wie okkulte Korrespondenzen. Viele von diesen stammen aus der Literatur der schwarzen Künste, welche ein Jahrhunderte lang verbotener Teil der Europäischen Kultur war. Kabbala, Qliphoth und die Goetische Magie beinhaltet mehr als einhundert dämonische Sigillen und künstlerische Illustrationen, die speziell für dieses Buch gestaltet wurden, darunter eine einzigartige Sammlung aller Sigillien der klassischen Grimoires Lemegeton - Der kleinere Schlüssel Salomons und des berüchtigten GRIMOIRUM VERUM. Die 3. Auflage wurde um 35 Seiten erweitert und beinhaltet 8 farbige Abbildungen.