Die Zukunft Des Clearing Und Settlement

Author: Theodor Baums
Editor: Walter de Gruyter
ISBN: 9783899493191
File Size: 78,64 MB
Format: PDF, Docs
Read: 4866
Download

Die Verwahrung von Kapitalmarktpapieren durch Intermediäre und die Abwicklung von Wertpapiergeschäften über sog. Clearing- und Settlementsysteme bedürfen eines spezifischen und stabilen Rechtsrahmens. Zwar haben sich die Regelungen des deutschen Depotgesetzes 1937 über die Girosammelverwahrung und den Effektengiroverkehr in der Praxis im Großen und Ganzen bewährt. Nicht bestreiten lässt sich allerdings, dass sich das deutsche Depotrecht infolge der zunehmenden Vernetzung der Kapitalmärkte und der daran anknüpfenden Harmonisierungsinitiativen auf europäischer und internationaler Ebene einem starken Anpassungsdruck ausgesetzt sieht. Es sind in erster Linie das in Vorbereitung befindliche UNIDROIT-Übereinkommen über intermediär-verwahrte Wertpapiere und das Securities Account Certainty Project der EU, aber auch Reformaktivitäten im Ausland, die der Diskussion darüber, ob das deutsche Depotrecht noch ein festes Fundament für die Wertpapierverwahrung und -abwicklung abgibt, neue Nahrung gegeben haben. Diese Entwicklung gab den Anstoß für die Tagung "Die Zukunft des Clearing und Settlement", die das ILF am 27. Juni 2005 an der Johann Wolfgang Goethe-Universität veranstaltet hat. Der erste Teil der Tagung war ausgewählten depot- und gesellschaftsrechtlichen Fragen rund um die mediatisierte Wertpapierverwahrung einschließlich möglicher Alternativen zum geltenden Recht und eines rechtsvergleichenden Blicks in die Schweiz gewidmet. Die Analyse der rechtlichen Einbettung des Clearing und Settlement bot zugleich die Gelegenheit, im zweiten Teil der Tagung die derzeit ebenfalls lebhaft diskutierten Marktmodelle der Wertpapierabwicklung auf den Prüfstand zu stellen.
Die Zukunft des Clearing und Settlement
Language: de
Pages: 123
Authors: Theodor Baums, Andreas Cahn
Categories: Law
Type: BOOK - Published: 2006 - Publisher: Walter de Gruyter

Die Verwahrung von Kapitalmarktpapieren durch Intermediäre und die Abwicklung von Wertpapiergeschäften über sog. Clearing- und Settlementsysteme bedürfen eines spezifischen und stabilen Rechtsrahmens. Zwar haben sich die Regelungen des deutschen Depotgesetzes 1937 über die Girosammelverwahrung und den Effektengiroverkehr in der Praxis im Großen und Ganzen bewährt. Nicht bestreiten lässt sich allerdings,
Clearing Services for Global Markets
Language: en
Pages:
Authors: Theodor Baums, Andreas Cahn
Categories: Law
Type: BOOK - Published: - Publisher: Cambridge University Press

Books about Clearing Services for Global Markets
The Shareholder Rights Directive II
Language: en
Pages: 400
Authors: Hanne S. Birkmose, Konstantinos Sergakis
Categories: Law
Type: BOOK - Published: 2021-04-30 - Publisher: Edward Elgar Publishing

This Commentary is the first comprehensive work to analyse the revised EU Shareholder Rights Directive (SRD II). SRD II sets a new agenda for engaged shareholders and sustainable companies in the EU, sparking a wider debate on the adoption of duties in company and capital markets law. By providing a
Intermediated Securities
Language: en
Pages:
Authors: Pierre-Henri Conac, Ulrich Segna, Luc Thévenoz
Categories: Law
Type: BOOK - Published: 2013-05-30 - Publisher: Cambridge University Press

In today's financial markets, investors no longer hold securities physically. Instead, securities such as shares or bonds are mostly held through intermediaries and transferred by way of book-entries on securities accounts. However, there are remarkable conceptual differences between the various jurisdictions with regard to the legal treatment of intermediated securities.
Intermediated Securities
Language: en
Pages:
Authors: Pierre-Henri Conac Ulrich Segna and Luc Thévenoz
Categories: Law
Type: BOOK - Published: - Publisher: Cambridge University Press

Books about Intermediated Securities